Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Stadionbad öffnet noch später
Hannover Aus der Stadt Stadionbad öffnet noch später
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:50 06.01.2017
Von Tobias Morchner
Das Stadionbad öffnet am 30. Januar. Quelle: Frank Wilde
Anzeige
Hannover

Nicht fertig wird bis zum 30. Januar allerdings der Boden im Eingangsbereich des Bades. „Der aus Denkmalschutzgründen neu zu verlegende Terrazzoboden kann trotz mehrfacher Zusagen des Verlegebetriebes zum jetzigen Zeitpunkt nicht eingebaut werden“, teilt die Verwaltung mit. Grund dafür seien Lieferschwierigkeiten der für die Verlegung des Bodens benötigten Fliesen aus Italien. Der Eingangsbereich des Stadionbades soll deswegen erst im Sommer, während der offiziellen Schließzeit des Gebäudes, gefliest werden.

Auf den Schwimmsport hat die Verzögerung keine Auswirkungen. Der Kreisschwimmverband wird wie geplant am letzten Januarwochenende im Stadionbad die Deutschen Staffel-Meisterschaften austragen können. Zu den Wettkämpfen werden insgesamt 1000 Sportler erwartet.

Anzeige

Es ist nicht das erste Mal, dass sich die Öffnung des Stadionbades nach hinten verschiebt. Bereits im Oktober gab es Verzögerungen, weil damals zusätzliche Mängel entdeckt worden waren, die vorher nicht bekannt waren. Hinzu kamen Havarien bei der Wasserversorgung und im Heizsystem sowie Lieferengpässe bei benötigten Baumaterialien.

Die Stadt will gemäß ihres vor mehr als einem Jahr im Rat verabschiedeten Konzepts bis Ende 2029 alle Bäder modernisieren. Das Stadionbad war das erste auf der Liste, die sich nach Dringlichkeit für Sanierungen und dem Bedarf an Wasserflächen richtet. Als Finanzvolumen sind 42 Millionen Euro eingeplant.

06.01.2017
Michael Zgoll 09.01.2017
Mathias Klein 09.01.2017