Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Stadt Hannover lehnt neues Konzept zu Busbahnhof ab
Hannover Aus der Stadt Stadt Hannover lehnt neues Konzept zu Busbahnhof ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
07:59 16.09.2010
Von Conrad von Meding
Neugestaltung des Busbahnhofs Hannover: Die CDU scheitert mit ihrer Forderung. Quelle: Martin Steiner
Anzeige

Die CDU-Fraktion ist im Bauausschuss mit ihrer Forderung gescheitert, ein „zeitnah umsetzungsfähiges Konzept für die Umgestaltung des ZOB vorzulegen“. Zustimmung erhielt sie von FDP-Fraktionschef Wilfried Engelke, der ebenfalls meinte, der derzeitige Zustand von Hannovers Busbahnhof sei eine „Verkaufsbremse“ für Investoren.

Baudezernent Uwe Bodemann beschied den Politikern aber, dass man im nächsten Jahr mit dem Neubau des ZOB in der geplanten, kleineren Fassung starten wolle.

Auch SPD und Grüne wollten dem CDU-Vorstoß nicht folgen.

Mehr zum Thema

Der Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) am Raschplatz sei zu klein und der Stadt nicht angemessen, sagen Reisende und Busfahrer. Die Stadt will auf dem Parkplatz zwischen Gleisen und Rundestraße einen neuen bauen - dabei ist der alte ZOB ideal, nur muss er dringend erneuert werden.

Andreas Schinkel 10.08.2010

Am Raschplatz in Hannover soll ein Zentraler Omnibusbahnhof (ZOB) entstehen und die Diskussionen gehen weiter: Nach Informationen der HAZ hat ein neuer Investor Interesse für die Bebauung des Geländes bekundet. Außerdem fordern Stimmen aus der Kommunalpolitik eine Überarbeitung der Pläne für den neuen ZOB.

Andreas Schinkel 04.08.2010

Als eine der hässlichsten Ecken in Hannovers Innenstadt gilt der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) am Raschplatz. Seit Jahren liegen Pläne für einen neuen, wesentlich kleineren Busbahnhof in der Schublade der Bauverwaltung. Doch es mehren sich Zweifel, ob dieses Konzept noch zeitgemäß ist.

Andreas Schinkel 09.08.2010

Der Gang vor das Arbeitsgericht Hannover blieb für vier ehemalige Karstadt-Mitarbeiter ohne Erfolg. Eine ungerechte Sozialplanauswahl konnten die Kläger nicht nachweisen - das Gericht hielt ihre Kündigung für rechtens.

Bärbel Hilbig 16.09.2010

Hohe Erwartungen an das „Klinikum Mitte“: Vor rund 200 Gästen ist am Mittwoch der Grundstein für das neue Krankenhaus des Klinikums Region Hannover (KRH) gelegt worden. Das „Klinikum Mitte“ wird Niedersachsens modernstes Krankenhaus.

Veronika Thomas 30.09.2010

Mathe, Deutsch, Islam: Bernd Althusmann will Religionsunterricht für Muslime einführen. Geht es nach dem Kultusminister, wird Niedersachsen das erste Bundesland mit regulärem Islamunterricht in der Schule.

Felix Harbart 17.09.2010