Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Stadt vergibt dritten Integrationspreis
Hannover Aus der Stadt Stadt vergibt dritten Integrationspreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:27 02.12.2015
Von Martina Sulner
Mohsen Rashidkhan leitet den Flüchtlingschor im ehemaligen Oststadtkrankenhaus.  Quelle: Tim Schaarschmidt
Anzeige
Hannover

Geehrt wurden zwei Projekte: die Integrationslotsen, die ehrenamtlich Flüchtlinge unterstützen, sowie der Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte. Die stellvertretend drei beziehungsweise zwei Preisträger der Projekte erhielten je 1000 Euro Preisgeld. Ebenfalls geehrt hat Hermann auch Millicent Amponsah, Stefanie Ganser, Marcella Heine und Mohsen Rashidkhan, die sich für die Integration engagieren. Rashidkhan zum Beispiel hat den Flüchtlingschor im ehemaligen Oststadtkrankenhaus gegründet und leitet ihn. Auch diese Preisträger erhielten je 1000 Euro.

Seit 2011 vergibt der Gesellschaftsfonds Zusammenleben der Stadt diese Auszeichnung; in diesem Jahr wurde sie zum dritten Mal verliehen.

Andreas Schinkel 02.12.2015
Tobias Morchner 05.12.2015
Bernd Haase 05.12.2015