Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Stadtbahn-Unfall: Frau lebensgefährlich verletzt
Hannover Aus der Stadt Stadtbahn-Unfall: Frau lebensgefährlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:38 24.08.2017
Bei dem Unfall wurde eine 88-Jährige lebensgefährlich verletzt.
Bei dem Unfall wurde eine 88-Jährige lebensgefährlich verletzt. Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Hainholz

Am Donnerstagmittag ist es an der Stadtbahnhaltestelle Krepenstraße zu einem Verkehrsunfall mit der Stadtbahnlinie 6 in Richtung Nordhafen gekommen. Eine 88 Jahre alte Dame wurde beim Überqueren der Gleise von der anfahrenden Bahn erfasst und lebensgefährlich verletzt. Die Verletzte wurde vom Notarzt ins nächste Krankenhaus begleitet. Der Verkehrsunfalldienst hat bereits die Ermittlungen aufgenommen.

Der Bahnverkehr wurde kurzzeitig unterbrochen, ist mittlerweile aber wieder freigegeben. Es kann allerdings weiterhin zu Verzögerungen kommen. Der PKW-Verkehr wird an der Unfallstelle an der Schulenburger Landstraße einspurig vorbeigeleitet.

An der Stadtbahnlinie 6 in Hainholz ist es zu einem Unfall gekommen. Eine Person wurde dabei lebensgefährlich verletzt.

jok

25.08.2017
Michael Zgoll 24.08.2017