Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Stadtbahn entgleist
Hannover Aus der Stadt Stadtbahn entgleist
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 17.08.2009
Von Vivien-Marie Drews
In Garbsen ist eine Stadtbahn entgleist.
In Garbsen ist eine Stadtbahn entgleist. Quelle: Christian Elsner
Anzeige

Nach Angaben von Üstra-Sprecher befanden sich keine Fahrgäste an Bord der Stadtbahn. "Die Bahn befand sich auf einem Kehrgleis hinter der Endhaltestelle. Dort waren kurz zuvor alle Fahrgäste ausgestiegen", sagte Iwannek.

Ersten Erkenntnissen zufolge entgleiste das hintere Drehgestell der Bahn. Dadurch kollidierte das Schienenfahrzeug mit einem Strommast. Dessen Verankerung löste sich aus der Erde und der Mast schob sich unter die Bahn. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst nicht bekannt. "Das werden wir aber sicherlich herausbekommen", sagte Iwannek.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und Mitarbeiter der Üstra richten sich auf einen stundenlangen Einsatz vor. "Das wird sicherlich eine Nachtschicht werden", sagte Iwannek. Die Berufsfeuerwehr Hannover schickte einige Einsatzkräfte mit einem speziellen Kranwagen zur Unterstützung nach Garbsen. Der Kran kann bis zu 60 Tonnen heben und soll die Stadtbahn wieder auf das Gleis setzen.

Wegen der Reparaturarbeiten, die mit dem Unfall zusammenhängen, wurde ein Schienenersatzverkehr zwischen der Haltestelle "Wissenschaftspark" und dem Endpunkt Garbsen eingerichtet.

Vivien-Marie Drews 17.08.2009
24.08.2009
Thorsten Fuchs 17.08.2009