Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das trägt Hannover diesen Sommer
Hannover Aus der Stadt Das trägt Hannover diesen Sommer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 09.06.2014
Lässig, nicht "zu gewollt" soll der Sommer-Look sein. Quelle: Nadine Wolter
Hannover

Die Neunzigerjahre zeigen auch in diesem Sommer noch deutliche Spuren in Hannovers Fußgängerzonen. Junge Frauen mit bauchfreien Tops bahnen sich ihren Weg durch die Menge, Kleider im Girlie-Look mit Comic- oder Blümchenprints leuchten im Gedränge. Neon hingegen trägt man nur noch an den Füßen – als Sneakers.

„Diesen Sommer sind eher Pastelltöne gefragt“, erzählt Anna, Modeexpertin und angehende Designerin aus Hannover. Auch mit Blumenprints, transparenten Stoffen und „Layering“, also dem gekonnten Kombinieren verschiedener Schichten, liege man in Trend. Lässig, nicht "zu gewollt" soll der Sommer-Look sein.

Hannover mag es lässig: Auch mit Blumenprints, transparenten Stoffen und „Layering“, also dem gekonnten Kombinieren verschiedener Schichten, liegt man jetzt Trend.

Das kann Hannover offensichtlich gut. Emily beherrscht den Lagenlook und kombiniert Blümchenrock zu nackten Beinen, derben Schuhen und Oversized-Pullover. Das Outfit wird ergänzt durch eine verspiegelte Sonnenbrille. Beim Gang durch die Straßen fällt auf: Brillengestelle mit bunt glänzenden Gläsern scheinen die Modelle aus den vorigen Saisons abzulösen.

Bei der 19-jährigen Charlotta sind es die goldenen Schnürer, die glänzen. Dazu trägt die Abiturientin ein schlichtes, altes T-Shirt von ihrer Mutter, auf dem „Wurstbrot“ in Großbuchstaben prangt. Eigentlich ist sie Vegetarierin. „Ich fand das irgendwie witzig“, kommentiert die 19-Jährige ihr Outfit. Ganz entspannt, bloß nicht zu ernst eben.

Von Nadine Wolter

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er stellte sich als Medizinprofessor vor und täuschte Familien mit pflegebedürftigen Kindern: Am Freitag hat ein 31-jähriger Hochstapler im Landgericht Hannover ein Geständnis abgelegt.

Veronika Thomas 06.06.2014
Aus der Stadt Bierfest, Weinverkostung,Drachbootfestival - Wohin am Pfingstwochenende?

Das Wetter wird hervorragend und das Programm für das Wochenende ist es ebenso: Ob auf dem Bierfest rund um die Marktkirche, beim Drachenboot-Festival am Maschsee oder beim Wein-Sensorium auf dem Goseriede-Platz, es gibt wieder viel zu unternehmen in der Landeshauptstadt.

06.06.2014
Aus der Stadt „Urban Gardening“ - Gärten werden mobil

Gärtnern ohne Garten und das noch mitten in der Stadt? „Urban Gardening“ nennt sich dieser Trend, der aus Großbritannien kommt und so viel bedeutet wie Gärtnern in der Stadt.  160 Aussteller zeigen beim Gartenfestival in Herrenhausen neueste Trends.

Veronika Thomas 06.06.2014