Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Mit 2500 Luftballons gegen Wohnungsnot
Hannover Aus der Stadt Mit 2500 Luftballons gegen Wohnungsnot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 01.11.2016
„Zelten statt Wohnen? Nein Danke!“ unter diesem Motto machen Studenten vor der Universität auf den Wohnungsmangel in der Stadt aufmerksam.
„Zelten statt Wohnen? Nein Danke!“ unter diesem Motto machen Studenten vor der Universität auf den Wohnungsmangel in der Stadt aufmerksam. Quelle: Villegas
Anzeige
Hannover

„Zelten statt Wohnen? Nein Danke!“ Unter diesem Motto haben am Dienstag Studentenvertreter der Leibniz-Uni vor dem Hauptgebäude 2500 rote Luftballons in den Himmel steigen lassen. Mit ihrer Aktion wollen sie verhindern, dass das Thema Wohnungsnotstand für Studenten bei Politikern in Vergessenheit gerät.

Unter dem Motto "Zelten statten Wohnen? Nein Danke!" haben Studenten vor dem Hauptgebäude der Universität Hannover protestiert.

Derzeit warten auf der Liste des Studentenwerks 2280 Studenten auf einen Platz in einem der Wohnheime. Trotz steigender Studierendenzahlen, stagniert die Zahl der Wohnheimplätze. Die Versorgungsquote in Hannover liegt bei 6,3 Prozent.

Michael Zgoll 01.11.2016
Michael Zgoll 01.11.2016
Conrad von Meding 04.11.2016