Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Südschnellweg nach Unfall wieder frei
Hannover Aus der Stadt Südschnellweg nach Unfall wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 21.10.2014
Ein Unfall mit einem Lkw auf dem Südschnellweg führte zu langen Staus. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Ein mit Papier beladener Lastwagen ist gegen 5.15 Uhr auf der Bundesstraße 65 in Hannover in die Leitplanke gefahren und hat einen großen Teil seiner Ladung verloren - die für den Berufsverkehr wichtige Straße ist voll gesperrt worden. Der 23-jährige Fahrer kam aus unbekannten Gründen etwa 1500 Meter hinter der Ausfahrt Hildesheimer Straße von der Fahrbahn ab und schleuderte in die Leitplanke - er steht unter Schock, wie ein Polizeisprecher sagte.

Der 40-Tonner hatte Papier geladen. Bei dem Zusammenprall mit der Leitplanke verteilte sich die Ladung auf der Straße und in der Böschung. Auf dem Südschnellweg kam es zu kilometerlangen Staus. Die Strecke musste gesperrt werden.

Die Feuerwehr richtete eine Umleitung ein. Der Verkehr staute sich nach Schätzungen der Polizei zunächst sechs Kilometer weit. Zur Höhe des Schadens gibt es noch keine Angaben.

Anzeige

dpa/sbü

Aus der Stadt Nur Erneuerung der Fahrbahndecken - CDU will Straßensanierung streichen
23.10.2014
Aus der Stadt Klinikum Siloah-Oststadt-Heidehaus - Es läuft noch nicht rund im Neubau
Veronika Thomas 23.10.2014
Aus der Stadt Zweifel an Glaubwürdigkeit der Stieftochter - Harun Ö. aus Mangel an Beweisen freigesprochen
20.10.2014