Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Südschnellweg nach Unfall am Seelhorster Kreuz gesperrt
Hannover Aus der Stadt Südschnellweg nach Unfall am Seelhorster Kreuz gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:25 20.06.2018
Stau auf dem Südschnellweg.
Stau auf dem Südschnellweg. Quelle: Armin Weigel
Anzeige
Hannover

Auf dem Südschnellweg hat es Mittwochvormittag einen Unfall gegeben – mit erheblichen Folgen für den Berufsverkehr. Die Bundesstraße war stadteinwärts zwischen dem Seelhorster Kreuz und der Abfahrt Hildesheimer Straße über eine Stunde gesperrt. Nach Angaben der Polizei waren am Morgen drei Fahrzeuge im Bereich des Schnellwegkreuzes zusammengestoßen.

Verletzt wurde niemand. Da die Fahrzeuge jedoch nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten, wurde der Schnellweg gesperrt.

Von frs/RND