Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Tui-Store eröffnet in der City
Hannover Aus der Stadt Tui-Store eröffnet in der City
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 17.12.2017
Kirstin Wolf, Leiterin des neuen TUI-Store am Kröpcke, zeigt eine interaktive Weltkarte (links).
Kirstin Wolf, Leiterin des neuen TUI-Store am Kröpcke, zeigt eine interaktive Weltkarte (links). Quelle: Frank Wilde
Anzeige
Hannover

 In direkter Nähe zum Kröpcke hat die Tui auf 400 Quadratmetern ein eigenes modernes Reisebüro eröffnet. Der größte Tui-Store Deutschlands in der Rathenaustraße löst die traditionsreiche Filiale in der Georgstraße ab, die 1970 als Hapag-Lloyd-Reisebüro startete. In den neuen Standort hat Tui eine sechsstellige Summe investiert.  Das Reiseunternehmen will Kunden dort mit Café-Theke, bequemen Sitzecken und großformatigen Leuchtbildern attraktiver Urlaubsziele ansprechen und kombiniert dies mit digitalen Informationsmöglichkeiten via Tablet.

Im Erdgeschoss lassen sich auf einer interaktiven Weltkarte Hotels, Schiffe sowie Urlaubsclubs suchen. „Es gibt Informationen über Zimmer und Essen, bewegte Bilder zeigen im Überflug die Umgebung“, erläutert Mitarbeiter Daniel Petring. Rundgänge sind demnächst mit einer virtuellen Brille noch plastischer erlebbar. In der ersten Etage haben die Tui-Leute mit einer Sitzecke sowie hinterleuchteten Bildern die Luxussuite auf dem Kreuzfahrtschiff Europa 2 nachgebildet. 

Die Tui stellt seit 2014 ihre Reisebüros auf das neue Ladenkonzept um. In der Region Hannover mit rund 20 Filialen gibt es bis jetzt an der Lister Meile und nun am Kröpcke einen Tui-Store.

Von Bärbel Hilbig