Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt TW 3000 ist startklar
Hannover Aus der Stadt TW 3000 ist startklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 13.03.2015
Von Mathias Klein
Mit fast einem Jahr Verzögerung: Der neue TW 3000.
Mit fast einem Jahr Verzögerung: Der neue TW 3000 kommt. Quelle: Tobias Kleinschmidt
Anzeige
Hannover

Möglicherweise sind die Züge schon in der kommenden Woche im Linienbetrieb unterwegs - genau ein Jahr nach der offiziellen Vorstellung. Zuletzt hatte die Üstra den April als Starttermin für den regulären Fahrbetrieb genannt.

Steigen Sie ein: Am Sonntag, 15. März 2015, fahren die neuen Stadtbahnen das erste mal im Linienverkehr. Hier finden Sie den ersten Fahrplan des TW 3000.

Eigentlich sollten die neuen Stadtbahnwagen schon längst zum Stadtbild gehören. Allerdings hatte Pfusch bei Schweißarbeiten an tragenden Teilen dazu geführt, dass die neue Bahnen nach ihrer Vorstellung im März 2014 zunächst stillgelegt wurden. Die technische Aufsichtsbehörde zog die ersten 20 Exemplare der Serie aus dem Verkehr. Die bei der Herstellung federführende Vossloh-Kiepe hat sich mittlerweile von dem Zulieferer aus Salzgitter getrennt und als Ersatz ein Unternehmen aus Dessau engagiert. Der finanzielle Schaden liegt nicht bei der Üstra, sondern den Herstellern.

Die Üstra hatte zahlreiche Wünsche für ihre neuen Stadtbahnwagen. Höhere Sitze, mehr Platz im Innenbereich, größere Fenster – hier kommt der Überblick.

Der TW 3000 kommt mit zahlreichen technischen Neuerungen. Bei der Entwicklung der Stadtbahnwagen wurden Erkenntnisse aus der Unfallforschung, Ideen von Senioren- und Behindertenverbänden und Ergebnisse von Fahrgastbefragungen berücksichtigt. Auffällig sind zum Beispiel die Lichtstreifen über den Türen. Bei grünem Signal lassen sich die Türen noch öffnen, bei Rot nicht mehr. Mit einer farbigen Innenbeleuchtung will die Üstra das Wohlbefinden ihrer Fahrgäste beeinflussen. Lichtbänder unter der Decke des Fahrgastraums können nicht nur Weißlicht abstrahlen, sondern je nach Bedarf auch andere Farben: kühles Blau an heißen Sommertagen, warmes Gelb, wenn es draußen kalt ist, und beruhigendes Grün. Zudem gibt es bequemere Fahrersitze, eine weiche Außenhaut und getönte Scheiben.

Hier lesen Sie mehr zum TW 3000.

Tobias Morchner 11.03.2015
Aus der Stadt Schlager-Parade in der Tui-Arena - Kristina Bach reißt das Publikum mit
Mathias Klein 11.03.2015
11.03.2015