Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Tierschützer bedrohen TiHo und Boehringer
Hannover Aus der Stadt Tierschützer bedrohen TiHo und Boehringer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:25 02.11.2012
Von Tobias Morchner
Vor dem Tierimpfoffzentrum der Firma Boehringer wurde am Freitagmorgen eine verdächtige Sporttasche mit Drohbrief gefunden. Quelle: Wilde (Archiv)
Hannover

Militante Tierschützer haben am Freitag in Kirchrode die Bombenentschärfer der Polizei auf den Plan gerufen. Der Wachdienst des Tierimpfstoffherstellers Boehringer hatte gegen 6.40 Uhr vor dem Gelände an der Bemeroder Straße eine verdächtige schwarze Sporttasche entdeckt. Beim vorsichtigen Blick in die Tasche entdeckte ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes einen Drohbrief. In dem Schreiben wird zur Sabotage von Tierversuchen und Tierfabriken aufgefordert und zur Wiederaufnahme des Protests gegen das Unternehmen aufgerufen. Der Sicherheitsmitarbeiter alarmierte sofort die Polizei.

Während der Ermittlungen vor Ort wurde eine zweite schwarze Tasche entdeckt. Sie war im Bünteweg vor der Tierärztlichen Hochschule deponiert worden und enthielt ein identisches Schreiben. Aus Sicherheitsgründen ließ die Polizei ein Stück der Bemeroder Straße sowie des Büntewegs sperren. Von der Vorsichtsmaßnahme waren auch die Stadtbahnen und Nahverkehrsbusse betroffen.

Die Entschärfer des Landeskriminalamts untersuchten beide Taschen gründlich, konnten dann jedoch schnell Entwarnung geben. In den Taschen waren keine Brand- oder Sprengsätze versteckt. Um kurz nach 8 Uhr konnten alle Sperrungen wieder aufgehoben werden. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass Zeugen die Tasche vor der Hochschule bereits gegen 4 Uhr gesehen, sich dabei allerdings nichts gedacht hatten. Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Verdachts der Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung einer Straftat eingeleitet. Hinweise zu dem Fall nimmt die Kriminalpolizei unter der Nummer (05 11) 109 55 55 entgegen.

Hannover geht baden: Am Sonnabend steigt die „Nacht der Bäder“ mit Poolpartys und karibischer Atmosphäre. Aber auch für alle, die am Wochenende lieber im Trockenen bleiben wollen, gibt es in der Stadt und der Region jede Menge Programm. Wir haben eine Auswahl der interessantesten Veranstaltungen zusammengestellt.

02.11.2012

Betreute Selbsthilfegruppen, in denen Kranke über ihre Probleme sprechen können und Tipps erhalten, mit der Krankheit umzugehen, sind bislang selten. Außer in Hannover gibt es vergleichbare Angebote noch in Berlin, Stuttgart und München. Bereits vor vier Jahren richtete die Alzheimer Gesellschaft Hannover eines der bundesweit ersten Angebote für Betroffene ein.

Veronika Thomas 04.11.2012

Die hannoverschen Teilnehmer bleiben erfolgreich bei der beliebten Castingshow „The Voice of Germany“ der Sender PRO7/SAT.1: Die Lindenerin Nele Kohrs ist bereits die dritte Kandidatin aus der Landeshauptstadt, die es in die nächste Runde der musikalischen Talentsuche geschafft hat.

01.11.2012