Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Turnhalle im Schulzentrum als Notquartier
Hannover Aus der Stadt Turnhalle im Schulzentrum als Notquartier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:53 21.11.2014
Von Andreas Schinkel
Feldbetten in der leeren Halle.
Feldbetten in der leeren Halle. Quelle: privat
Anzeige
Hannover

 „Grund hierfür sind die hohen Zuweisungszahlen von 50 Personen und mehr pro Woche“, sagt Stadtsprecher Alexis Demos. Zuvor hatte die Stadt von 30 bis 40 Menschen gesprochen. Das Land habe bereits angekündigt, die aktuelle Zuteilungsquote von 1300 Flüchtlingen vorzeitig zu erhöhen, sagt Demos. Bereits vor einer Woche hatte die Stadt eine Turnhalle der Feuerwehr in Stöcken als Notunterkunft herrichten müssen.

Schulen und Sportvereine müssen jetzt auf Trainingsmöglichkeiten in der Ahlemer Turnhalle verzichten. Während Heisterbergschule und Grundschule Ahlem Verständnis zeigen, ist der Unmut beim SV Ahlem groß. „Wir haben erst am Mittwochabend die Nachricht bekommen, dass die Turnhalle gesperrt ist“, sagt Klaus Henze vom Vereinsvorstand. Unklar ist, wie lange die Turnhalle belegt sein wird.

Aus der Stadt Sprengel, Stadtdialog, Vorlesetag - Das ist heute in Hannover wichtig
21.11.2014
Mathias Klein 23.11.2014
23.11.2014