Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 77-Jährige wehrt sich erfolgreich gegen Überfall
Hannover Aus der Stadt 77-Jährige wehrt sich erfolgreich gegen Überfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 21.01.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

 Die 77-Jährige schob am Freitag gegen 18 Uhr ihr Fahrrad durch die Grünanlage am Märchenweg. Sie hatte zuvor eingekauft. Zwischen den Wohnhäusern Hägewiesen 109 und Odenwaldstraße 5 näherten sich von hinten zwei Männer, die dann nach der Einkaufstausche im Fahrradkorb griffen. Doch weil die Gurte der Tasche um die Sattelstange gewickelt waren, misslang der Raub, und die Frau konnte den Einkaufsbeutel festhalten. 

Als sie laut um Hilfe rief, sprühte ihr einer der beiden Täter Pfefferspray ins Gesicht. Anschließend flüchteten die beiden Männer – ohne Beute. Die Frau wurde später im Krankenhaus ambulant behandelt.

Anzeige

Während die alarmierte Polizei die Anzeige aufnahm, meldete sich ein Zeuge, der die beiden Männer zuvor bei einem Spaziergang gesehen hatte. Er sagte, beide hätten sehr laute Silvesterböller gezündet.

Die beiden Täter sollen etwa 20 bis 25 Jahre alt sein. Sie waren dunkel gekleidet. Sie sind laut Zeugen schlank und von südländischer Erscheinung. 

Zeugen sollen sich bei der Polizei unter Telefon (0511) 109-3315 melden.

Von sbü