Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Diese Üstra-Linien fahren in dieser Woche anders
Hannover Aus der Stadt Diese Üstra-Linien fahren in dieser Woche anders
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:41 10.10.2016
Quelle: HAZ-Archiv
Anzeige
Hannover

Schienenersatzverkehr, Ausfälle und Umleitungen: In der zweiten Oktoberwoche müssen sich Passagiere der Üstra in Hannover bei mehreren Verbindungen auf Veränderungen einstellen. Eine Übersicht.

Stadtbahnlinie 1

Wegen Gleisbauarbeiten verkehrt von Montag (10. Oktober, 3:30 Uhr) bis zum Betriebschluss eine Woche später (17. Oktober, 3:30 Uhr) zwischen Gleidingen und Sarstedt Schienenersatzverkehr auf der Linie 1. Die Ersatzhaltestellen für die Busse befinden sich laut Üstra in unmittelbarer Nähe der Stadtbahnhaltestellen. Die Üstra bittet um Verständnis, dass sich die Reisezeit verlängert und die Mitnahme von Fahrrädern nicht gestattet ist.

Buslinien 129 und 130

Busse auf der Linie 129 fahren von Montag bis Freitag eine Umleitung in Wettbergen. Die Haltestellen "An der Kirche" und "Neue Straße" werden in dieser Zeit nicht bedient.  Die Linie 130 entfällt in dem Zeitraum ersatzlos. 

Buslinien 121

Busse auf der Linie 121 werden von Montag bis Freitag ebenfalls umgeleitet. Aufgrund von Bauarbeiten lassen die Fahrzeuge in Richtung Altenbekener Damm zwischen Bahnhof Nordstadt und Niedersachsenring mehrere Haltestellen aus.

Buslinie 133

Auch die Buslinie 133 ist von den Bauarbeiten im Bereich der Melanchtonstraße betroffen. Von Montag bis Freitag fahren die Busse nur bis zum Jahnplatz. Auch hier entfallen mehrere Haltestellen.

Buslinie 370

Ebenfalls wegen Bauarbeiten endet die Buslinie 370 von Montag bis Freitag "An der Engesohde". 

Üstra-Verkehrsmeldungen

Hier finden Sie die aktuellen Verkehrsmeldungen der Üstra

ewo

Andreas Schinkel 09.10.2016
Uwe Janssen 12.10.2016
Andreas Schinkel 09.10.2016