Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Unfall nach Überholmanöver
Hannover Aus der Stadt Unfall nach Überholmanöver
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 05.02.2014
Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 26-Jähriger gegen 6.25 Uhr mit seinem Ford Mondeo an der Hildesheimer Straße auf den Südschnellweg. Dort fuhr er mit seinem Pkw auf dem rechten Fahrstreifen, während - auf gleicher Höhe - ein Tankfahrzeug auf dem linken Fahrstreifen unterwegs war. Der 26-jährige Mondeo-Fahrer versuchte, den Lkw auf dem rechten Fahrstreifen zu überholen. Währenddessen wollte der 49-jährige Fahrer des Tankwagens auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Es kam es zur Kollision.

Der Mondeo kam vor dem Tankfahrzeug ins Schleudern und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Die auf den vier Fahrstreifen des Südschnellwegs verteilten Trümmerteile beschädigten den Mazda eines 44-Jährigen, der mit seinem Pkw auf der Gegenfahrbahn unterwegs war. Alle Beteiligten blieben unverletzt.

no

20.01.2014
Bernd Haase 19.01.2014
Jörn Kießler 22.01.2014