Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Unfallfahrer hinterlässt keine Personalien
Hannover Aus der Stadt Unfallfahrer hinterlässt keine Personalien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 08.02.2017
Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls.
Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls. Quelle: Archiv/Symbolfoto
Anzeige
Hannover

Ein Unbekannter hat am vergangenen Donnerstag (2. Februar) einen Fußgänger an der Kühnsstraße (Kirchrode) mit seinem Auto touchiert. Der 51-jährige sehbehinderte Fußgänger wurde bei dem Zusammenprall leicht an der Hand und einem Knie verletzt. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 16.50 Uhr in Höhe der Ghandistraße.

Der Unfallverursacher kümmerte sich zwar um den 51-Jährigen und brachte ihn zu seiner nahegelegenen Wohnung. Dort ließ er den leicht Verletzten aber zurück, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Nachdem der 51-Jährige seine Schwester über den Unfall informiert hatte, alarmierte diese die Polizei. 

Da der Polizei weder Hinweise zu dem Fahrer noch zu dem Unfallauto vorliegen, werden Zeugen gebeten, sich unter (0511) 109-3620 mit der Polizeiinspektion Süd in Verbindung zu setzen. 

saf

Aus der Stadt Polizei sucht Besitzer - Wem gehört dieses Diebesgut?
08.02.2017
08.02.2017