Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Polizei sucht Zeugen nach Unfall
Hannover Aus der Stadt Polizei sucht Zeugen nach Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 30.07.2015
Unfall Flucht
Bei einem Autounfall in Wülfel wurden ein 35-jähriger Fahrer und sein dreijähriger Sohn leicht verletzt. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war eine 53-Jährige mit ihrem Audi A3 am Donnerstagnachmittag an der Kreuzung der Hildesheimer Straße nach links in die Behnstraße an der Ampel abgebogen. Hierbei kollidierte sie mit dem Citroen eines 35-Jährigen im Gegenverkehr. Der Citroen-Fahrer war auf der Hildesheimer Straße stadteinwärts unterwegs.

Bei dem Unfall zogen sich der 35-Jährige und sein drei Jahre alter Sohn leichte Verletzungen zu. Beide wurden von einem Rettungswagen-Team ambulant medizinisch versorgt.

Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 12.000 Euro.

Derzeit ist insbesondere die Ampelsituation, verbunden mit der Frage "Wer hatte Rot?", an der Kreuzung unklar. Zeugen, die zur Klärung beitragen können, melden sich bitte beim Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Rufnummer 0511/109-1888.

ots

Aus der Stadt Frau die Handtasche gestohlen - Polizei sucht Räuber mit Phantombild
30.07.2015
Aus der Stadt 47-Jährige soll Ex-Freundin umgebracht haben - Frau wegen Totschlags angeklagt
Jörn Kießler 30.07.2015
Gunnar Menkens 30.07.2015