Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Urteil im Fall Jenisa ist rechtskräftig
Hannover Aus der Stadt Urteil im Fall Jenisa ist rechtskräftig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 18.05.2017
Das Landgericht Hannover hatte den früheren Lebensgefährten von Jenisas Tante 2015 zu lebenslanger Haft verurteilt.
Das Landgericht Hannover hatte den früheren Lebensgefährten von Jenisas Tante 2015 zu lebenslanger Haft verurteilt. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Das Landgericht Hannover hatte den früheren Lebensgefährten von Jenisas Tante 2015 zu lebenslanger Haft verurteilt. Ibrahim B. hatte die Achtjährige 2007 in sein Auto gelockt, sexuell missbraucht und in einem Wald in Wunstorf bei Hannover erschlagen. Kleidungsstücke der Schülerin wurden wenige Tage nach ihrem Verschwinden an einer Autobahnauffahrt in Wunstorf entdeckt. Auf die sterblichen Überreste des Mädchens stießen die Ermittler erst im September 2014.

Vor knapp sieben Jahren verschwand die achtjährige Jenisa aus Hannover. Jetzt stehen die Ermittler möglicherweise vor der Aufklärung des Falls. Die wichtigsten Ereignisse im Überblick:

B. war auch wegen Mordes an einem fünfjährigen Jungen in Herford verurteilt worden. Der Bundesgerichtshof wies die mit angeblichen Formfehlern begründete Revision des Angeklagten gegen die Entscheidung ebenso zurück wie eine Revision von Jenisas Eltern. Sie hatten als Nebenkläger eine Sicherungsverwahrung für den Mörder ihrer Tochter gefordert.

dpa

Andreas Schinkel 21.05.2017
Aus der Stadt Panoramafotos in 360 Grad - Das sind Hannovers verbotene Orte
18.05.2017
18.05.2017