Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt VWN fördert Stiftung der Kinderheilanstalt
Hannover Aus der Stadt VWN fördert Stiftung der Kinderheilanstalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 15.06.2017
Dr. Eckhard Scholz (Vorsitzendender Markenvorstand Nutzfahrzeuge) übergibt den Scheck an Clownin Socke und den Stiftungsvorstand Dr. Thomas Beushausen. Quelle: Katrin Kutter
Anzeige
Hannover

Mit einer Rekordspende unterstützt Volkswagen Nutzfahrzeuge künftig die Arbeit der Stiftung Hannoversche Kinderheilanstalt. Gestern übergab Dr. Eckart Scholz, Vorsitzender des Markenvorstands VWN, einen symbolischen Scheck von 70.000 Euro an den Stiftungsvorstand Dr. Thomas Beushausen. Das Unternehmen kündigte gestern am Kinderkrankenhaus auf der Bult an, künftig jährlich an die Stiftung der Kinderheilanstalt zu spenden. „Wir unterstützen als guter Nachbar gern diese renommierte hannoversche Institution. Gerade unser langfristiges Engagement und die zielgerichtete Verwendung der Spende für Kinder sind uns dabei wichtig“, erklärte Dr. Eckhard Scholz, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge, bei der symbolischen Spendenübergabe an den Stiftungsvorstand Dr. Thomas Beushausen. Dem Unternehmen gehe es bei der Spende darum, Gesundheit und die Behandlung von Kindern und Jugendlichen aller Altersstufen in der Region zu fördern.

Konkret wird aus den Spendengeldern ein innovatives Beatmungsgerät für Frühchen und Neugeborene finanziert, das im Krankenhaus Auf der Bult bundesweit erstmalig zum Einsatz kommen soll. Zudem übernimmt VWN für ein Jahr die Patenschaft für die Clinic-Clownin Socke, die zum Pressetermin direkt Seifenblasen aufsteigen ließ. Dazu kommen Sport- und Kochprojekte der Therapie- und Suchtstation „Teen Spirit Island“.

Anzeige

Beushausen bedankte sich gestern als Vorstand und Ärztlicher Direktor der Kinderheilanstalt sehr für die finanzielle Unterstützung. „Es ist großartig für uns, das Volkswagen Nutzfahrzeuge die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vor Ort in ihrer ganzen Bandbreite unterstützt“, sagte Beushausen und bat Scholz anschließend zu einer Besichtigung der therapeutischen und pflegerischen Stationen des Klinikums.

Volkswagen Nutzfahrzeuge unterstützt auch in diesem Jahr die Aktion Sicherer Schulweg. Beim großen HAZ-Familienfest zum Schulanfang geben Polizei und Verkehrswacht am 6. August im Maschpark neben dem Neuen Rathaus Tipps für den sicheren Umgang im Straßenverkehr. Dazu gibt es ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm. Der Eintritt ist frei. Um 11 geht es los.

Jan Sedelies

15.06.2017
Conrad von Meding 18.06.2017
Bernd Haase 18.06.2017