Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Vapiano eröffnet Restaurant im Hauptbahnhof
Hannover Aus der Stadt Vapiano eröffnet Restaurant im Hauptbahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 30.10.2014
Foto: Seit Juli 2013 gibt es in der Heiligerstraße ein Vapiano-Restaurant.
Seit Juli 2013 gibt es in der Heiligerstraße ein Vapiano-Restaurant. Quelle: Treblin
Anzeige
Hannover

Vapiano hatte bereits im Juli 2013 in der Heiligerstraße eine Filiale eröffnet. Das neue Restaurant soll im historischen Teil des Bahnhofs liegen, im sogenannten Kaisersaal. Hier war bis August 2013 das Sol y Mar ansässig. Auf 730 Quadratmetern soll es Platz für 200 Gäste bieten. Vapiano plant zudem eine Außenterasse mit weiteren 75 Sitzplätzen auf dem Ernst-August-Platz. Einen konkreten Starttermin gab das Unternehmen noch nicht bekannt.

Die Gastrokette ist vor allem für ihre Showküche bekannt. Die italienischen Gerichte – vorwiegend Pasta, Pizza und Salate – werden vor den Augen der Gäste frisch zubereitet. Vapiano zählt aktuell über 150 Restaurants in 29 Ländern.

Seit dem Umbau des Bahnhofs zur Expo hatten sich im Ostflügel des Bahnhofs schon die CuaBar und das Coyote Café versucht. 2006 war das Sol y Mar eingezogen.

ska/rm

Mehr zum Thema

Die Gastronomiekette Vapiano eröffnet nach Informationen dieser Zeitung in Kürze im Ostflügel des Hauptbahnhofs seine zweite hannoversche Filiale. Vor einem Jahr gab hier das Restaurant Sol y Mar auf, seither stand das Lokal in exklusiver Lage am Ernst-August-Platz leer.

Rüdiger Meise 04.09.2014
Restauranttests Kostprobe im "Vapiano" - Nur für Laufkundschaft

Pizza und Pasta für jeden und zum selbst holen: Das ist das Prinzip von "Vapiano". Jetzt hat auch in Hannover eine Filiale der bundesweit agierenden Restaurantkette eröffnet.

Stefanie Gollasch 16.09.2013
Aus der Stadt Gastromiekette zieht in die Heiligerstraße - Vapiano eröffnet Filiale in Hannover

Der rote Teppich ist ausgerollt: Am Freitag eröffnet die Gastronomiekette „Vapiano“ ihre erste Filiale in Hannover. In der Heiligerstraße soll künftig italienische Küche nach dem Selbstbedienungsprinzip angeboten werden. Schon am Donnerstag feierten 1000 geladene Gäste in dem Trendlokal.

Sonja Fröhlich 11.07.2013
Aus der Stadt Maritim Grand Hotel - Das Ende des Brutalismus
Andreas Schinkel 30.10.2014
Aus der Stadt Steuererhöhung für Saunabesuche - Schwitzen wird teurer
Simon Benne 30.10.2014
Aus der Stadt Oberbürgermeister-Quiz - Wer hängt denn da?
Gunnar Menkens 30.10.2014