Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Vapiano eröffnet Filiale am Bahnhof
Hannover Aus der Stadt Vapiano eröffnet Filiale am Bahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 04.09.2014
Von Rüdiger Meise
Exklusive Lage: Vapiano eröffnet am Bahnhof seine zweite Filiale. Quelle: Thomas
Anzeige
Hannover

Offiziell bestätigen wollte das Bonner Unternehmen sein neues Engagement in Hannover noch nicht. Die Bahn bestätigte, dass ein neuer Pachtvertrag unterschrieben ist, sagte aber nicht, mit wem.

Mitte Juli 2013 hatte Vapiano seine erste Niederlassung in Hannover eröffnet. In der Heiligerstraße nahe dem Kröpcke arbeiten seitdem rund 70 Mitarbeiter auf zwei Etagen mit einer Gesamtfläche von 900 Quadratmetern. Konzept der Systemgastronomiekette ist das sogenanntes „Fresh Casual Dining“, bei dem sich der Gast die Kombination seiner italienischen Speisen an einer offenen Küchentheke selbst zusammenstellt. Dabei verwendet Vapiano fast ausschließlich frische Zutaten, Pasta und Pizzateig werden selbst hergestellt.

Anzeige

Das Unternehmen wächst derzeit rasant. Gegründet im Jahr 2002, betreibt Vapiano zurzeit nach eigenen Angaben 152 Filialen in 29 Ländern. Mit der L’Osteria am Thielenplatz gibt es in relativer Nähe bereits einen vergleichbaren Mitbewerber. Geschäftsführer Jan Hausen sieht das neue Vapiano allerdings nicht als Konkurrenz, sondern als weitere Belebung der Achse Bahnhof-Thielenplatz: „Das zeigt, dass die Entscheidung für diesen Standort absolut richtig war.“

Das Sol y Mar hatte im Hauptbahnhof im August 2013 aufgegeben. Seit dem Umbau des Bahnhofs zur Expo hatten sich hier schon die CuaBar und das Coyote Café versucht. 2006 war das Sol y Mar eingezogen. 

Mehr zum Thema

Die einen servieren überall den gleichen Salat, andere bieten Wok-Gerichte von der Stange: Gastro-Ketten jenseits von klassischem Fast Food wollen den deutschen Restaurantmarkt erobern.

Deutsche Presse-Agentur dpa 27.06.2014
Aus der Stadt Gastromiekette zieht in die Heiligerstraße - Vapiano eröffnet Filiale in Hannover

Der rote Teppich ist ausgerollt: Am Freitag eröffnet die Gastronomiekette „Vapiano“ ihre erste Filiale in Hannover. In der Heiligerstraße soll künftig italienische Küche nach dem Selbstbedienungsprinzip angeboten werden. Schon am Donnerstag feierten 1000 geladene Gäste in dem Trendlokal.

Sonja Fröhlich 11.07.2013

Der Termin steht: Die Gastronomiekette Vapiano eröffnet im Juli seine Filiale in Hannover. Feierliche Eröffnung ist am 11. Juli. Einen Tag später öffnet das Haus dann für alle Gäste seine Türen.

18.06.2013
Aus der Stadt Einheitsfeier und Grabungen - Das ist heute in Hannover wichtig
02.09.2014
02.09.2014
Aus der Stadt Prozess um zerstückelte Leiche - „Morgen ist großes Schlachtfest hier“
04.09.2014