Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Vier Räuber bedrohen Mann mit Messer
Hannover Aus der Stadt Vier Räuber bedrohen Mann mit Messer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 08.06.2015
Von Jörn Kießler
Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den vier Männern geben können, sich mit der Polizeiinspektion West in Verbindung zu setzen.
Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den vier Männern geben können, sich mit der Polizeiinspektion West in Verbindung zu setzen. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Herrenhausen

Bei einem missglückten Überfall in Herrenhausen ist am Wochenende ein 40 Jahre alter Mann leicht verletzt worden. Er wurde bereits in der Nacht zu Sonnabend von vier Unbekannten mit einem Messer attackiert, nachdem er ihnen kein Geld aushändigen wollte. Die Täter konnten unerkannt flüchten. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach Informationen der Behörde war er gegen 1 Uhr zu Fuß auf der Schaumburgstraße in Richtung Haltenhoffstraße unterwegs. An der Einmündung bedrohten ihn plötzlich die Räuber und forderten Geld. Als er sich weigerte, verletzten sie ihn mit dem Messer an einem Bein.

Als sich genau in diesem Moment ein Auto näherte, ergriffen die Täter die Flucht und konnten auf Fahrrädern unerkannt entkommen. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den vier Männern geben können, sich mit der Polizeiinspektion West in Verbindung zu setzen. Vor allem der Fahrer des Autos wird gebeten, sich unter der Telefonnummer (05 11) 1 09 39 20 zu melden. 

Aus der Stadt Aktion "Sommereinsatz" hilft beim Ortsputz - Packen wir’s einfach an!
09.06.2015
08.06.2015