Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Vier Verletzte bei Geisterfahrer-Unfall auf A 2
Hannover Aus der Stadt Vier Verletzte bei Geisterfahrer-Unfall auf A 2
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 16.10.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Nach Angaben der Polizei war der 80-jährige Opel-Fahrer mit seiner Beifahrerin gegen 14.10 Uhr als Geisterfahrer von der Rastanlage Garbsen-Süd auf die Autobahn 2 aufgefahren. Dort wechselte er auf die aus seiner Sicht äußerste rechte Spur. Nach 150 Metern stieß er mit einem entgegenkommenden VW zusammen, in dem ein 80-Jähriger und dessen 74-jährige Beifahrerin saßen. Alle vier Insassen der Fahrzeuge wurden schwer verletzt. Sie kamen mit Rettungswagen ins Krankenhaus.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können. Kontakt zum Verkehrsunfalldienst Hannover: (0511) 109-1888.

Anzeige

tm

19.10.2017
Nachrichten Auszeichnung mit Hans-Dietrich-Genscher-Preis - Diese Männer retteten 15-Jähriger auf A2 das Leben
19.10.2017
Tobias Morchner 16.10.2017