Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Was findet heute statt – und was fällt aus?
Hannover Aus der Stadt Was findet heute statt – und was fällt aus?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:13 06.12.2013
Der Spaß steht im Mittelpunkt, wenn die Weihnachtsmänner am Freitag an den Start gehen. Quelle: Heusel (Archiv)

Weihnachts- und Wochenmärkte öffnen wieder

Nachdem die hannoverschen Wochenmärkte am Vormittag ausgefallen sind, gibt es am Freitagnachmittag keine Einschränkungen mehr. Die Wochenmärkte in Groß-Buchholz, Davenstedt und Roderbruch finden wie gewohnt von 14 bis 18 Uhr statt. Auch die Buden auf den Weihnachtsmärkten öffnen wieder pünktlich. Dies teilte der städtische Fachbereich für Marktwesen auf Anfrage mit.

Der mittelalterliche Weihnachtsmarkt auf Schloss Marienburg fällt dagegen aus. Auch der Schlossbetrieb wird am Freitag vorsorglich eingestellt. Am Sonnabend und Sonntag öffnet der Weihnachtsmarkt im Innenhof von Schloss Marienburg wieder planmäßig.

„Santa Run“ findet statt

Für Weihnachtsmänner ist das Wetter eigentlich kein Thema. Und doch hatten die Organisatoren des zweiten „Santa Run“ bis Donnerstagabend überlegt, ob der heutige Benefizlauf durch die Innenstadt zugunsten der HAZ-Weihnachtshilfe wie geplant stattfinden kann. Um 16.30 Uhr gibt Regionspräsident Hauke Jagau am Kröpcke den Startschuss für den Lauf, der über Georg- und Osterstraße zum Leibnizufer führt. Von dort geht’s über die Schillerstraße und den Hauptbahnhof zurück zum Kröpcke. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro. Darin enthalten sind ein Weihnachtsmannkostüm, das die Läufer durch eigene Accessoires ergänzen können, ein Gutschein für Glühwein, Kekse und eine Spende für die HAZ-Weihnachtshilfe. Anmelden kann man sich am Start ab 11 Uhr. Um 18 Uhr wird das schönste Kostüm prämiert und gefeiert.

Wichtelfest beginnt um 11 Uhr

Das Wichtelfest beginnt am Kröpcke schon um 11 Uhr. Dann können eingepackte Geschenke an einer Wichtelstation abgegeben werden. Dort erhält man einen Gutschein. Diesen kann man ab 12 Uhr an der Bühne am Kröpcke einlösen – gegen ein anderes Geschenk. Damit es spannend wird, haben die Händler der City-Gemeinschaft weitere Geschenke unter den regulären Geschenken versteckt. Mit ein wenig Glück bekommt man laut Prenzler wertvolle Einkaufsgutscheine. Gewichtelt wird bis 16.15 Uhr.

Wo kann es noch Einschränkungen geben?

Wegen des anhaltenden Unwetters öffnet der Zoo erst ab 15 Uhr seine Pforten. Die Tiere bleiben allerdings in den Stallungen. Die Besucher können Glühweinbuden und Schlittschuhbahn besuchen. Das Wisentgehege in Springe bleibt auch am Freitag geschlossen.

Behinderungen im Bahnverkehr

Im Zugverkehr der Deutschen Bahn gibt es auf Grund des Orkantiefs „Xaver“ weiterhin in Norddeutschland Einschränkungen im Zugverkehr. Im Regionalverkehr kommt es auf vielen Strecken auf Grund verminderter Geschwindigkeiten der Züge zu deutlich längeren Fahrzeiten.

Zugverkehr

Aktuelle Informationen zu Behinderungen im Zugverkehr im Norden finden Sie hier:

Deutsche Bahn

Metronom Eisenbahngesellschaft

Nordwestbahn

Wo fällt die Schule aus?

In der Region Hannover haben sich die Verantwortlichen nicht zu einer klaren und eindeutigen Regelung für die Schulausfälle durchringen können. Derzeit sieht es so aus, dass die Eltern entscheiden. Sie können unabhängig von einem offiziellen Schulausfall ihre Kinder zu Hause lassen oder sie frühzeitig aus der Schule abholen, wenn sie befürchten, dass der Schulweg wetterbedingt Gefahren birgt. Aber selbst wenn die Region für das Umland und die Stadtverwaltung für Hannover entscheiden, dass die Schule ausfällt, müssen die Lehrer die Aufsichtspflicht in den Schulen dennoch gewährleisten. Tagsüber kann die Schulleitung entscheiden, den Unterricht vorzeitig zu beenden, damit die Schüler rechtzeitig sicher nach Hause kommen.

Im Schulzentrum Langenhagen an der Konrad-Adenauer-Straße fällt heute hingegen für alle rund 1500 Schüler der Integrierten Gesamtschule und 750 Schüler des Gymnasiums Langenhagen der Unterricht aus. Der Sturm hat das Dach eines Gebäudetrakts beschädigt, die Feuerwehr befürchtet, dass sich weitere Teile lösen könnten. In der Außenstelle des Gymnasiums läuft der Schulbetrieb.

Niedersachsen fällt der Unterricht an allen allgemein- und berufsbildenden Schulen aus:

  •  in den Landkreisen Ammerland, Aurich, Cuxhaven, Friesland, Hildesheim, Leer, Lüneburg aus der Gemeinde Amt Neuhaus, Lüchow-Dannenberg, Oldenburg, Uelzen, Wesermarsch, Wolfenbüttel und Wittmund, der Insel Borkum;
  • in den Städten Cuxhaven, Emden, Hildesheim, Leer, Wolfenbüttel und Wilhelmshaven, an der Graf-Anton-Günther-Schule in Oldenburg, dem Gymnasium Wesermünde und dem Schulzentrum Langenhagen aus.
  • An allen Schulen wird eine Notbetreuung sichergestellt.
  • Aktuelle Infos gibt es hier.

Sind die Kitas heute geöffnet?

Alle Kindertagesstätten in Trägerschaft der Landeshauptstadt haben geöffnet. Generell gilt, dass die Träger selbst entscheiden, ob sie ihre Einrichtungen schließen. Es gibt dazu keine generelle Anweisung der Stadt. Die Arbeiterwohlfahrt Hannover überlässt es den Leitern der 43 AWO-Kitas, je nach Wetterlage und Standort vor Ort zu entscheiden. Die Geschäftsführung der AWO Region Hannover ging am Donnerstag aber davon aus, dass die Betreuung der Kinder gewährleistet ist. Falls Freitag früh Stadtbahnen und Busse ausfallen, empfiehlt die Stadt den Eltern, in der Kita ihres Kindes zur Sicherheit nachzufragen, ob die Erzieher ihren Arbeitsplatz erreicht haben.

__________________________________________________

Hier finden Sie alle wichtigen Links im Überblick:

Aktuelle Wetterwarnungen:

Der Deutsche Wetterdienst informiert laufend über die aktuelle Wetterlage und amtliche Wetterwarnungen.

Straßenlage im Norden:

Aktuelle Infos finden Sie bei der Verkehrsmanagementzentrale.

Inselfähren:

Die Inseln und Halligen vor Schleswig-Holsteins Küste sind vom Festland abgeschnitten. Die Fähren haben den Betrieb eingestellt. Der "Sylt Shuttle" der Bahn bleibt vorerst im Bahnhof, und auch die Schiffe von Cuxhaven nach Helgoland fahren nicht mehr. Weitere aktuelle Infos zu Fährverbindungen zu den Nordseeinseln finden Sie hier:

Rederei Frisia (Norderney und Juist)

AG Ems (Borkum)

Syltfähre

Schifffahrt Langeoog

Schifffahrt und Inselbahn Wangerooge

Fährverkehr Spiekeroog

Baltrum-Linie

Wyker Dampfschiffs-Reederei (Föhr, Amrum, Dagebüll, Schüttsiel)

Flughäfen:

Die Flughäfen informieren auf ihren Internetseiten über Verspätungen und Flugausfälle:

Flughafen Hannover

Flughafen Hamburg

Flughafen Bremen

Flughafen Düsseldorf

Flughafen Köln/Bonn 

Flughafen Frankfurt am Main

Flughafen München

Berliner Flughäfen

jan/bil/ska/frs/cli

Die evangelische Kirche in Hannover will sich aktiver für Flüchtlinge einsetzen. Der Stadtkirchentag fordert die Gemeinden in Hannover, Garbsen und Seelze deshalb unter anderem auf, Wohnraum für Flüchtlinge zur Verfügung zu stellen.

Mathias Klein 06.12.2013

In der Debatte um eine Umbenennung des Hinrich-Wilhelm-Kopf-Platzes setzt sich auch im Bezirksrat Mitte die Meinung durch, dass der alte Name nicht mehr zu halten ist. „Wir müssen über Lösungen nachdenken und ein Zeichen zugunsten der Demokratie setzen“, sagt SPD-Bezirksratsherr Michael Sandow.

Andreas Schinkel 09.12.2013
Aus der Stadt Niedersächsischer Medienpreis - Das hört sich gut an

Bereits zum 19. Mal vergibt die Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) den Medienpreis an Journalisten und Mitarbeiter von privaten Hörfunksendern, Bürgerradios sowie von privaten Fernsehstationen und vom Bürgerfernsehen. Die Auszeichnungen sind mit insgesamt 18000 Euro dotiert.

Stefanie Nickel 05.12.2013