Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das ist heute in Hannover wichtig
Hannover Aus der Stadt Das ist heute in Hannover wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:24 28.11.2014
Wird eröffnet: Der Winter-Zoo an Meyers Garten.
Wird eröffnet: Der Winter-Zoo an Meyers Garten. Quelle: Frank Wilde
Anzeige

Aufsichtsrat
 des Klinikums
 entscheidet

Der Aufsichtsrat des Regionsklinikums kommt heute zur entscheidenden Sitzung über die künftige Strategie des kommunalen Unternehmens zusammen. Zur ursprünglich von der Geschäftsführung vorgelegten Medizinstrategie 2020 gibt es zahlreiche Änderungswünsche. Beispielsweise soll es in Springe nach der geplanten Schließung des Krankenhauses eine hochwertige Notfallversorgung geben. Die ursprünglich vorgesehene Schließung der Geburtshilfe in Großburgwedel ist vom Tisch. Außerdem soll geprüft werden, ob der in dem Konzept geplante Krankenhausneubau im Nordosten der Region entgegen der ursprünglichen Pläne doch einen Kreißsaal und eine Gynäkologie erhalten soll. Offenbar hat die Gewerkschaft ver.di im Vorfeld der Sitzung einen weitreichenden Beschäftigungsschutz erreichen können. Dazu gehören eine Altersteilzeitregelung und die Übernahme aller Auszubildenden.

Demo gegen 
Hooligans in der Nordstadt

Linksautonome Gruppen rufen für heute Abend zu einer Demonstration gegen Angriffe von Hooligans in der Nordstadt auf. Dabei geht es nicht um Auseinandersetzungen im Zusammenhang mit der Versammlung der Gruppe Hooligans gegen Salafisten (HoGeSa) vor zwei Wochen. Der Anmelder der Veranstaltung, der mit 300 Teilnehmern rechnet, bezieht sich auf angebliche Aktivitäten von Hooligans aus dem Umfeld von Hannover 96. Im Zentrum der gewaltsamen Übergriffe soll eine Gruppierung mit dem Namen VH 13 stehen. Mitglieder dieses Zusammenschlusses und Sympathisanten der Gruppe sollen regelmäßig durch die Nordstadt ziehen, um Linksautonome zu verprügeln. Start der Demo ist um 18 Uhr am Klagesmarkt.

Auszeichnung für norddeutsche Wissenschaftskooperation

Niedersachsens Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajic (Grüne) übergibt heute  in Hannover den mit 50.000 Euro dotierten norddeutschen Wissenschaftspreis. Die Finalisten sind länderübergreifende Kooperationen zur Energieforschung unter der Federführung der Universitäten Oldenburg, Lüneburg und Braunschweig. Mit dem seit 2012 ausgelobten Preis werden Wissenschaftsverbünde prämiert, die einen Beitrag dazu leisten, die Wettbewerbsfähigkeit norddeutscher wissenschaftlicher Netzwerke zu stärken.  

Adventsattraktionen öffnen die Pforten

Der Winter-Zoo an Meyers Hof eröffnet heute: Die große Koppel zwischen den festlich beleuchteten Fachwerkhäusern lädt zum Glühweintrinken, Karussellfahren und Open-Air-Schlittschuhlaufen ein, Gruppen vergnügen sich beim Eisstockschießen. In einem kleinen Wintermarkt gibt es Kunsthandwerk und Leckereien. Um 16.30 Uhr ist Bieranstich, ab 18 Uhr ist Eisdisco auf Meyers Hof. Der Eintritt in den Winter-Zoo ist ab 16 Uhr frei. Das Sparticket für Schlittschuhlaufen, einen Glühwein und eine Bratwurst kostet 8 Euro.

Am Mittwoch ist bereits der große Weihnachtsmarkt in Hannovers City eröffnet worden –heute starten weitere Attraktionen in der Stadt. So eröffnet der Weihnachtsmarkt auf dem Lindener Berg. Der Biergarten rund um den historischen Turm verwandelt sich in ein malerisches Blockhütten-Weihnachtsdorf, es gibt weißen Winzerglühwein, Stockbrot an der Feuerstelle und ein Hexenhaus, an dem gebastelt werden kann. Geöffnet ist von freitags von 16 bis 20 Uhr, an Wochenenden von 14 bis 20 Uhr.

Der Adventsbasar des Kinderkrankenhauses Auf der Bult findet heute statt. In der Eingangshalle des Krankenhauses werden von 11 bis 16 Uhr unter anderem Adventsgestecke, Weihnachtsschmuck und Kerzen angeboten. Auch in der HAZ-Geschäftsstelle wird es weihnachtlich. Jeden Freitag im Advent gibt es in den Räumlichkeiten an der Langen Laube 8 bis 10 zwischen 14 und 18 Uhr kostenlos frischgebackene Waffeln und leckeren Glühwein, damit die Leser entspannt ins Wochenende kommen.

Gut zu wissen

Wochenmärkte

8 bis 13 Uhr: Fiedelerplatz (Döhren); Stephansplatz (Südstadt); Klopstockstr. (List); Hogrefestr. (Stöcken); Kleiner Hillen (Kirchrode), Bauernmarkt.
14 bis 18 Uhr: Bussestr. (Buchholz); Davenstedter Markt (Davenstedt); Roderbruchmarkt (Roderbruch); Einkaufspark Klein-Buchholz (Sutelstr. 8, Buchholz); Ernst-August-Platz (Hauptbahnhof, Mitte), Bauernmarkt.

Apothekennotdienste

Freitag, 8.30 Uhr, bis Sonnabend, 8.30 Uhr:
Apotheke am Mühlenberg, Schollweg 1 (Mühlenberg), Tel. 46 80 20.
Apotheke am Ring, Isernhagener Str. 109 (List), Tel. 66 47 30.
Apotheke im Real, Opelstr. 3–5 (Altwarmbüchen), Tel. 61 68 90.
Hermes-Apotheke, Hildesheimer Str. 52 (Alt-Laatzen), Tel. 86 43 80.
Storch-Apotheke, Lister Meile 37 (Oststadt), Tel. 31 39 33.

frs

Kristian Teetz 30.11.2014
Aus der Stadt Schülermesse an der Uni - Technik, die Schüler begeistert
Saskia Döhner 30.11.2014
Aus der Stadt Aufsichtsrat des Regionsklinikums tagt - Gelingt die Operation Klinikum?
Mathias Klein 30.11.2014