Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Wohin am Wochenende?
Hannover Aus der Stadt Wohin am Wochenende?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:40 13.02.2015
Redakteur Rüdiger Meise mach das Stand-Up-Paddeln im größten mobilen Pool Deutschlands Spaß. Quelle: Rainer Surrey
Anzeige
Hannover

Endspurt bei der ABF – auch auf dem Paddelbrett

Bis Sonntag haben Besucher noch Zeit, bei Deutschlands größter Freizeit- und Einkaufsmesse Reisen zu planen, Autos zu bestaunen, Caravans zu begutachten – und sportliche Aktivitäten auszuprobieren. Beim HAZ-Test in der „Aktiv und fit“-Halle 25 machte Redakteur Rüdiger Meise besonders das Tauchen und Stand-Up-Paddeln im größten mobilen Pool Deutschlands Spaß. Die Fahrradteststrecke nebenan lädt dazu ein, Fahrräder, E-Bikes und Pedelecs verschiedener Hersteller auszuprobieren. Im kleinen Bild links ist ein Pedelec der Firma Stromer zu sehen – „der Porsche unter den Pedelecs“, wie ein Mitarbeiter sagt. Lust auf schwereloses Schweben unter Wasser macht der Tauchturm des Tauchteams Wasserfest aus Hannover. Interessierte  sollten allerdings ein Handtuch mitbringen. Auf der ABF gilt: Je aktiver man ist, desto nasser wird man. Fahrradtag: Radfahrer haben am Sonnabend freien Eintritt auf das Gelände – Einfahrt West 4.

Anzeige
HAZ-Redakteur Rüdiger Meise bei seinem Selbstversuch auf der Messe ABF in Hannover.

Heimtiermesse: Ab Freitag, Halle 23.
Wake Masters: Um 10 Uhr beginnt Sonnabend der erste Wettkampf der Wakeboard-Serie Wake Masters am großen Pool. Das Finale ist für 16 Uhr geplant.
Deutscher Jugend-Bouldercup: Der deutsche Kletternachwuchs misst sich am Wochenende in der Halle 25.
Die Messe ist bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 13 Euro, ermäßigt 12 Euro. Jugendliche zahlen 8 Euro, für Kinder ist der Eintritt frei. Online gekaufte Tickets sind 2 Euro günstiger.

Galeria Lunar lädt zur Einschulungsparty

Unter dem Motto „Endlich Einschulung!“ steigt am Sonnabend ab 20 Uhr eine bunte Fete in der Galeria Lunar, Kötnerholzweg 51. Zum sechsten Geburtstag der Galerie sollen die Besucher neben guter Laune auch ihre eigene Schultüte mit reichlich Süßigkeiten mitbringen. Für Musik sorgt das Duo EX+ mit Iris Schmitt am Schlagzeug und Nils Schumacher an der Gitarre und am Gesang. Unterstützt werden die beiden von Andreas „Bocker“ Brüning am Bass. Im Anschluss stehen Peter Roth und Niklas Schwarzenberger am Plattenteller und sorgen mit Soul, R ’n’ B und Funk aus den Sechziger- und Siebzigerjahren für Tanzstimmung.

Gay-Party steigt am Valentinstag im Pavillon

Im Pavillon geht es diesen Sonnabend am Valentinstag heiß her: Die schwul-lesbische Partyreihe „Luderpark“ geht mit der „Steam Punk Valentine“-Party in die nächste Runde. Im Pavillon an der Lister Meile können die Besucher ab 22 Uhr auf mehreren Tanzflächen bis in die frühen Morgenstunden feiern und tanzen. In der Centre-Arena gibt es Neue Deutsche Welle und Hits aus den Achtziger- und Neunzigerjahren, aufgelegt von DJ Tim Mason, auf die Ohren. Außerdem sorgt das Smash DJ Team im Großen Saal mit angesagten Dancefloorsounds für ausgelassene Stimmung.  Karten kosten im Vorverkauf 10 und an der Abendkasse 12 Euro.

Karnevalisten marschieren durch die Innenstadt

Hannovers Jecken steht ein anstrengendes Wochenende bevor: Zum 24. Mal ziehen sie morgen durch die City. Start ist um 13.11 Uhr am Neuen Rathaus. Wie üblich wird der Zug im Brauhaus Ernst August mit einer großen Party enden. Der Funkenartillerie Blau-Weiß reicht das noch nicht: Sie feiert ab 19.11 Uhr ihre Galasitzung im Hangar No. 5 in der Völgerstraße. Am Sonntag lädt Blau-Weiß um 15.11 Uhr im Hangar zum Kinderkarneval ein. Erwachsene zahlen 4 Euro, für Kinder ist der Eintritt frei. Zeitgleich feiert der Hannoversche Carnevals Club Kinderkarneval beim LSV Alexandria, Stammestraße 104. Erwachsene zahlen 5 Euro.

Rund 2500 Karnevalisten ziehen beim 22. Festumzug durch Hannover - diesmal auf einer neuen Route.

und außerdem ...

... erzählt die Journalistin Anja Würzberg passend zum Valentinstag vom Zueinanderfinden und Zusammenbleiben prominenter und ungewöhnlicher Paare. Die Lesung „Magische Momente“ beginnt heute um 19.30 Uhr bei Leuenhagen & Paris, Lister Meile 39. Eintritt 8 Euro.

... tanzen Nicole Nau und Luis Pereyra mit ihrer Company The Great Dance of Argentina im Theater am Aegi. Beginn ist am Sonntag um 18 Uhr, der Eintritt kostet zwischen 29,70 und 48,10 Euro.

... beginnt Sonntag im Cinemaxx um 12 Uhr eine Trailershow mit anschließender Versteigerung von Plakaten und Werbemitteln. Der Erlös wird gespendet.  

Michael Zgoll 15.02.2015
Tobias Morchner 15.02.2015
Aus der Stadt Notrufzentralen von Feuerwehr und Polizei - 110 und 112 ziehen doch nicht zusammen
15.02.2015