Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 250.000 Menschen feiern auf der Lister Meile
Hannover Aus der Stadt 250.000 Menschen feiern auf der Lister Meile
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Foto: Hundertausende Menschen feiern ein Wochenende lang auf der Lister Meile.
Hundertausende Menschen feiern ein Wochenende lang auf der Lister Meile. Quelle: Link
Anzeige
Hannover

Trotz des dichten Gedränges waren überall strahlende Gesichter zu sehen. „Man hat hier einfach alles, was man haben möchte – so soll es sein“, lobte Familienvater Markus Nolte, der zusammen mit Ehefrau Simone und Tochter Amelie (7) über die Partymeile schlenderte. Zwischenstopps legte die Kleinfamilie aus Barsinghausen, die früher selbst in der List gewohnt hatte, vor allem bei den vielen Angeboten für Kinder ein.

Ein Wochenende lang wurde auf der Lister Meile das größte Stadtteilfest Hannovers gefeiert. Die Veranstalter verzeichneten zehntausende Besucher.

Besonders beliebt waren auch die vier Musikbühnen, auf denen verschiedenste Künstler das Publikum begeisterten. Einer davon war MHH-Kinderherz-Spezialist Alexander Horke mit seiner Coverband „EMMA H.art“. „Super Stimmung, brutal voll – so was gibt es nur in Hannover“, kommentierte er das Stadtteilfest. Mehrere Festbesucher hätten ihm sogar Spenden für die Kinderchirurgie in die Hand gedrückt, obwohl er gar keinen Aufruf gestartet hatte.

„Die Leute hier sind wie eine große Familie“, meinte auch der Kontaktbeamte Ralf Müller. Echte Einsätze habe die Polizei während des Fests nicht gehabt. Obwohl bis spät in die Nacht gefeiert wurde, blieb es ruhig. Darüber freuten sich auch die Veranstalter von der Standortgemeinschaft „Aktion Lister Meile“. Sprecher Enzo Fumiento zeigte sich am Sonntag „super zufrieden“: „Es läuft perfekt, die Leute sind super und die Musik ist auch gut.“

cli