Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Zottelige Waldbisons ziehen in „Yukon Bay“ ein
Hannover Aus der Stadt Zottelige Waldbisons ziehen in „Yukon Bay“ ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 31.05.2010
Nicht zu übersehen sind diese Bisons: 850 kg schwer, massige Brust, großer Kopf und lange Nackenmähne. Quelle: dpa

Die Tierfamilie in der neuen Themenlandschaft "Yukon Bay" im Zoo Hannover ist um zwei Waldbisons größer geworden. Der zweijährige Tatanka und seine Liebste sind wahre Wuchtbrummen. Beide bringen etwa stolze 850 Kilogramm auf die Waage, teilte eine Zoosprecherin am Montag mit. Auch wenn das Fell der beiden teilweise aussieht, als hätte der Friseur daneben geschnitten, sind sie mit den langen Nackenmähnen bereits Blickfang der Besucher. In den kommenden Tagen gesellen sich zu den beiden gemächlichen Tieren zwei weitere Waldbisons. Mit Yuka und Catori soll die Herde dann den Boden zum Beben bringen.

dpa

Erneut haben Beamte der Landes- und der Bundespolizei am Wochenende in der Innenstadt zahlreiche Jugendliche und junge Erwachsene kontrolliert. In der Nacht zu Sonnabend überprüften sie insgesamt 220 Personen und erteilten 49 Platzverweise. Außerdem nahmen die Polizisten 21 Menschen vorläufig fest, unter anderem wegen Körperverletzungsdelikten und Drogenbesitzes.

Tobias Morchner 30.05.2010

Einen Tag, nachdem in Hannover Hunderte Motorradfahrer der getöteten Biker des vergangenen Jahres gedacht hatten, verunglückte am Sonntag erneut ein Motorradfahrer tödlich. Der 26-Jährige war am Morgen in Begleitung einer 18-Jährigen mit seiner Honda auf der Vahrenwalder Straße stadtauswärts unterwegs. Dabei fuhr er nach ersten Erkenntnissen der Polizei mit zu hohem Tempo.

30.05.2010

Die Rückkehr der verlorenen Tochter: 1500 Besucher haben am Sonntag Margot Käßmanns ersten Gottesdienst seit ihrem Rücktritt verfolgt.

Thorsten Fuchs 30.05.2010