Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Züge in Hannover fahren immer noch nicht nach Plan
Hannover Aus der Stadt Züge in Hannover fahren immer noch nicht nach Plan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
01:46 07.12.2012
Von Vivien-Marie Drews
Am Morgen des 1. Dezember ist kurz vor dem Hauptbahnhof Hannover ein Güterzug entgleist. Quelle: Geoffrey May
Anzeige
Hannover

„Es kann aber sein, dass wir dieses Ziel letztlich nicht einhalten können“, sagte der Sprecher der Deutschen Bahn. Der Waggon eines Güterzuges war in der Nacht zu Sonnabend aus dem Gleis gesprungen und hatte zwei weitere Wagen mit sich gerissen. Dadurch wurden rund 1000 Meter Schiene und drei Weichen schwer beschädigt. Gleisarbeiter sind damit beschäftigt, die Strecke zu reparieren.

In der Nacht zum Sonnabend sind am Hauptbahnhof in Hannover drei Wagen eines Güterzugs entgleist. Die Gleise zwei bis vier sind daher gesperrt, der Zugverkehr am Bahnhof ist beeinträchtigt.

Solange die Strecke nicht intakt ist, müssen Fahrgäste Verspätungen und vereinzelt auch Zugausfälle hinnehmen. Hinzu kommt nun, dass es auch beim Neubau der Beeke-Brücke in Ricklingen Komplikationen gibt. Teile des Bauwerks sind vergangene Woche eingestürzt, die Strecke ist deswegen nur eingeschränkt befahrbar.

Anzeige

Aktuelle Fahrplanänderungen: Die neuesten Informationen der Deutschen Bahn finden Sie unter diesem Link.

Mehr zum Thema

Die durch einen Güterzug-Unfall beschädigte Bahnstrecke im Hauptbahnhof Hannover wird erst am Sonnabend wieder vollständig repariert sein. Der Bahnverkehr wird länger beeinträchtigt als zunächst angenommen.

Vivien-Marie Drews 03.12.2012

Trotz Verspätungen und Zugausfällen verlief der Montag für viele Pendler am Hauptbahnhof Hannover bislang ruhig. Die meisten Fahrgäste hatten sich auf die Verzögerungen im Fahrplan eingestellt.

03.12.2012

Der Wochenstart begann für viele Pendler mit Verspätungen. Weil ein Güterzug am Sonnabend am Hauptbahnhof Hannover entgleiste, kommt es noch bis voraussichtlich Donnerstag zu Behinderungen im Bahnverkehr. Wir informieren, welche Auswirkungen der Unfall auf den Nah- und Fernverkehr hat.

03.12.2012
Conrad von Meding 06.12.2012
Vivien-Marie Drews 09.12.2012
Andreas Schinkel 08.12.2012
Anzeige