Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Spraydosen explodieren: Drei Menschen verletzt
Hannover Aus der Stadt Spraydosen explodieren: Drei Menschen verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 24.02.2015
Bei einer Explosion in einer Erdgeschosswohnung ist schwerer Schaden entstanden. Quelle: Elsner
Anzeige
Hannover

Der Unfall ereignete sich gegen 15.20 Uhr in der Huberstraße (Misburg-Nord). Offenbar hatten dort junge Leute im Badezimmerbereich einer Erdgeschosswohnung mit mehreren Spraydosen hantiert und dabei eine Explosion ausgelöst. Laut Feuerwehr wurden dadurch zwei 19-jährige Zwillinge und ein 21-Jähriger verletzt. Alle drei konnten sich noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr ins Freie retten.

Bei einer Explosion von mehreren Spraydosen in einer geschlossenen Wohnung in Misburg-Nord sind drei Menschen schwer verletzt worden.

Die beiden Zwilligen erlitten schwere, der 22-Jährige leichte Brandverletzungen. Alle drei wurden von den Rettungskräften in die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) gebracht. Dabei kam auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz.

Die Wohnung wurde durch die Explosion schwer beschädigt, allerdings brach kein Feuer aus. Die Verpuffung war so stark, dass sie die Fenster zerstörte und die geschlossene Balkontür aus den Angeln sprengte. Die Feuerwehr schätzt den Schaden auf mindestens 15.000 Euro.

tm/cli

Michael Zgoll 22.02.2015
Heiko Randermann 21.02.2015