Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Zwei Verletzte, weil 38-Jährige Stauende übersieht
Hannover Aus der Stadt Zwei Verletzte, weil 38-Jährige Stauende übersieht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:55 06.05.2013
Eine 38-Jährige ist am Montagnachmittag auf ein Stauende auf der A 352 aufgefahren, wodurch zwei Menschen verletzt wurden. Quelle: Symbolfoto
Hannover

Nach Angaben der Polizei war gegen 15 Uhr auf der A 352  aus noch ungeklärter Ursache ein PKW in Brand geraten. Die Feuerwehr sperrte daraufhin die gesamte Fahrbahn.

Die 38-jährige Fahrerin eines VW Tiguan übersah das Stauende und fuhr auf den BMW-Kombi eines 19-jährigen. Dieser wurde durch den Unfall schwer verletzt, seine 18-jährige Beifahrerin leicht.

Der BMW-Kombi schob sich durch den Aufprall auf einen davor stehenden Ford Mondeo. Dessen Fahrer blieb unverletzt.

Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 40.000 Euro. Die A 352 war insgesamt für anderthalb Stunden voll gesperrt.

aku

Aus der Stadt Allgäu-Orient-Rallye - Gestrandet in Tokat

Weiter geht es im Orient: Doch leider läuft bei so einer Rallye nicht immer alles nach Plan. Das Team muss einen ungeplanten Zwischenstopp in Tokat einlegen.

06.05.2013
Aus der Stadt Allgäu-Orient-Rallye - Offroad durch die Türkei

Stephan Moeller aus Hannover und sein Team ist bei der „Allgäu-Orient"-Rallye in der Türkei angekommen. Die Gastfreundschaft ist riesig - doch viele Teams haben mit den Widrigkeiten der Tour zu kämpfen. Für HAZ.de berichtet Moeller von seinem Abenteuer.

06.05.2013

Mit einer Schusswaffe haben zwei Männer einen 35-Jährigen in der Goethestraße überfallen. Sie stahlen das Handy des Opfers und verlangten außerdem Geld.

06.05.2013