Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Üstra modernisiert ihre Automaten
Hannover Aus der Stadt Üstra modernisiert ihre Automaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 30.11.2018
Einer von 320 Fahrkartenautomaten der Üstra. Quelle: Michael Thomas
Anzeige
Hannover

Die Üstra rüstet zurzeit ihre 320 Fahrkartenautomaten nach und nach um mit dem Ziel, das bargeldlose Bezahlen der Tickets mit der EC-Karte für die Kunden schneller und einfacher zu machen. Eingeführt wird dabei das kontaktlose System, das bereits in vielen Geschäften etabliert ist. Dabei muss die EC-Karte lediglich an ein Lesegerät gehalten und nicht mehr in einen Schlitz gesteckt werden. Sind Beträge geringer als 25 Euro, entfallen auch die Abfrage und Eingabe der geheimen PIN-Nummer.

Bisher haben die Techniker 90 Fahrkartenautomaten modernisiert, die restlichen sollen bis Jahresende so weit sein. Die Schlitzfunktion steht an den Automaten weiterhin zur Verfügung, weil nicht alle EC-Karten für die kontaktlose Variante ausgerüstet sind. Außerdem kann wie gewohnt auch mit Bargeld gezahlt werden.

Anzeige

Von Bernd Haase

Aus der Stadt Typisierung an der Leibniz-Uni - Studenten helfen Leukämiekranken
30.11.2018
30.11.2018
Anzeige