Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Geständnis: Bis zu sieben Jahre Haft für ASB-Geschäftsführer
Hannover Aus der Stadt

Unterschlagene Flüchtlingsgelder: Geständnis: Bis zu sieben Jahre Haft für ASB-Geschäftsführer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 22.10.2019
Mohammed A. (re.) mit seinem Verteidiger Michael Bruns. Quelle: Thomas Nagel
Hildesheim

Für die Unterbringung von Flüchtlingen haben Hilfsorganisationen zwischen 2015 und 2017 große Summen vom Land bekommen – beim Arbeiter-Samariter-Bund...

Das neue Verwaltungszentrum am Schützenplatz ist demnächst voll belegt. Als letzte Behörde zieht das Fundbüro in dieser Woche von der Herrenstraße zum Schützenplatz. Im neuen Verwaltungsbau sind unter anderem die Ausländerbehörde, die Kfz-Zulassungsstelle und das Standesamt untergebracht.

21.10.2019

Bei einer Auseinandersetzung zwischen vier Männern am Sonnabendmorgen im Steintor-Viertel in Hannover hat ein 51-Jähriger schwere Verletzungen davon getragen. Die Täter stiegen in ein Taxi und flüchteten. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

21.10.2019

Ein 38-jähriger Mann soll in der Nacht zu Montag versucht haben, in die Stadtbücherei im hannoverschen Stadtteil Misburg-Nord einzubrechen. Was er offenbar nicht wusste: Die Polizei ist mit ihrer Wache im selben Gebäude untergebracht. Die Beamten hörten das Klirren einer Fensterscheibe und konnten den Verdächtigen festnehmen.

21.10.2019