Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Versuchte Vergewaltigung in Döhren: Polizei sucht mit Video nach Verdächtigem
Hannover Aus der Stadt

Versuchte Vergewaltigung in Döhren: Polizei sucht mit Video nach Verdächtigem

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 16.03.2020
Die Polizei sucht diesen mutmaßlichen Täter. Quelle: Polizei Hannover
Anzeige
Hannover

Die Polizei sucht nach einer versuchten Vergewaltigung mit einem Video nach dem mutmaßlichen Täter. Der bislang unbekannte Mann soll am 15. September versucht haben, in einem Kellerabgang in Döhren eine 15-jährige Jugendliche zu vergewaltigen. Eine Überwachungskamera der Üstra hat kurz vor der Tat in einer Stadtbahn Bilder von dem Verdächtigen aufgezeichnet. Die Polizei bittet nun um Hinweise zu dem mutmaßlichen Täter.

Die Polizei sucht diesen mutmaßlichen Täter. Quelle: Polizei Hannover

Anzeige

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte der Mann die 15-Jährige in der Stadtbahn nach Döhren am frühen Sonntagmorgen gegen 6 Uhr schon an der Haltestelle Steintor angesprochen. Anschließend waren beide gemeinsam bis zur Station Peiner Straße gefahren und dort auch ausgestiegen. Als sich die Jugendliche von dem Unbekannten verabschieden wollte, zog er sie laut Polizei in einen Kellerabgang und versuchte, sie zu vergewaltigen. Die 15-Jährige setzte sich aber laut und massiv zur Wehr und konnte flüchten.

Der Angreifer ist nach ihren Angaben etwa 25 Jahre, 1,85 Meter groß und schlank. Zum Zeitpunkt der Tat trug er kurze, schwarze Haare, einen schwarzen Kapuzenpulli mit weißen Bändern, eine blaue Jeans sowie schwarze Schuhe mit weißen und roten Applikationen.

Hinweise zu dem Verdächtigen nimmt die Polizei unter Telefon (05 11) 1 09 55 55 entgegen.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Ingo Rodriguez

Anzeige