Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Von abbiegendem Audi erfasst: Radfahrerin schwer verletzt
Hannover Aus der Stadt

Von abbiegendem Audi erfasst: Radfahrerin in Hannover schwer verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 10.06.2020
Die 75-Jährige stürzte nach dem Unfall und zog sich schwere Verletzungen zu. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Anzeige
Hannover

Ein Audi-Fahrer hat am Mittwoch beim Abbiegen in Hannover-Bemerode eine Radlerin erfasst und schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich gegen 10.15 Uhr, als der 31-Jährige mit seinem Wagen von der Alten Bemeroder Straße nach rechts auf die Brabeckstraße fahren wollte. Die 75-Jährige war zu dem Zeitpunkt auf dem für Radfahrer freigegebenen Gehweg unterwegs.

Nach Angaben der Polizei stürzte die Seniorin nach der Kollision mit dem A6 und zog sich schwere Verletzungen zu. Die 75-Jährige kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Gegen den 31-jährigen Audifahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Die Schäden am Wagen und dem Pedelec-Fahrrad werden auf 1000 Euro geschätzt. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich unter Telefon (0511) 109 18 88 zu melden.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Peer Hellerling