Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt HAZ und Sparda-Bank informieren über nachhaltige Geldanlagen
Hannover Aus der Stadt

Vortragsreihe: HAZ und Sparda-Bank informieren über Geldanlagen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 29.04.2021
Quelle: Fotolia
Anzeige
Hannover

Die HAZ-Redaktion lädt gemeinsam mit der Sparda-Bank regelmäßig zu Vortragsabenden ein. Im vergangenen Jahr ging es um das Erbrecht, um die Patientenverfügung und um digitale Nachlässe. Nun bietenm wir drei Vorträge unter dem Titel „Alles angelegt?“ an. Den Auftakt übernimmt am Mittwoch, 19. Mai, Dr. Henrik Pontzen von Union Investment, der über nachhaltige Geldanlagen informiert. Der Markt erlebt seit zehn Jahren ein rasantes Wachstum. Klassische Kriterien der Geldanlage werden mit ökologischen, sozialen und ethischen Bewertungspunkte ergänzt.

Eine Woche später, am 26. Mai, spricht Finanzexpertin Anne Connelly über gezielt Vorsorge und Eigenverantwortung. Die Gründerin des Portals „herMoney“ möchte vor allem Frauen ermutigen, finanziell unabhängig zu werden. „Ein Mann ist keine Altersvorsorge, regele deine Finanzen selbst“, rät Connelly ihren Zuhörerinnen.

Beim dritten Vortrag am 2. Juni geht es abschließend um Vermögenszuwächse. Unter dem Titel „Plötzlich Geld! Anlegen, so geht’s!“ gibt Finanzberater Christian Lange Tipps, wie man Erbschaften oder Schenkungen sinnvoll anlegt.

Fragen können zu allen drei Vortragen schon jetzt mit dem Stichwort „Nachhaltige Geldanlagen“ per Mail an hannover@haz.de geschickt werden. Die Live-Vorträge werden jeweils um 19 Uhr auf www.haz.de und auf www.sparda-h.de/allesangelegt kostenlos gezeigt.

Von Jan Sedelies