Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Stadt Hannover informiert Eltern über Schulwahl wegen Corona-Krise am Telefon
Hannover Aus der Stadt

Wechsel nach Klasse 4: Stadt Hannover richtet Telefonsprechstunde für Grundschul-Eltern ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 13.01.2021
In den Vorjahren hatte Bildungsdezernentin Rita Maria Rzyski - hier ein Bild vom ersten Elternabend 2016 – zu einer Informationsveranstaltung in die Volkshochschule geladen. Nun ist eine Telefonhotline geschaltet. Quelle: Tim Schaarschmidt
Anzeige
Hannover

Eltern von Viertklässlern, die die richtige weiterführende Schule für ihr Kind suchen, können nächste Woche an zwei Tagen Hilfe über eine Telefonhotline der Stadt bekommen. Statt eines Informationsabends gibt es coronabedingt in diesem Jahr eine Telefonsprechstunde unter dem Motto „Welche Schule ist die richtige für mein Kind? – Eltern fragen, die Stadt antwortet“.

Telefon-Hotline für Eltern

Am 18. und 19. Januar können Familien Fragen zum Schulwechsel stellen. Die Experten der Stadt sind unter der Rufnummer (0511) 16838013 jeweils von 15 bis 20 Uhr erreichbar. Wenn alle Plätze belegt sind, können sie ihre Frage oder ihre Kontaktdaten in einer Voicemail hinterlassen und werden zurückgerufen, sobald ein Telefonplatz frei geworden ist.

Bildungsdezernentin Rita Maria Rzyski sagt: „Auf diesem Wege wollen wir sicherstellen, dass wir wie gewohnt mit den Eltern direkt ins Gespräch kommen und ihnen Gelegenheit geben, unkompliziert Antworten auf ihre Fragen rund um die Wahl der richtigen Schule für ihr Kind zu bekommen.“

Antworten auf häufige Fragen

Zusätzlich werden die Fragen, die in den Vorjahren am häufigsten gestellt wurden, zusammengetragen und unter www.hannover.de/bildungsbuero beantwortet. Fragen können auch schriftlich per E-Mail unter Uebergang2021@hannover-stadt.de gestellt werden.

Von dö