Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Reiterstaffel der Polizei muss Hannover verlassen
Hannover Aus der Stadt

Welfenplatz: Reiterstaffel der Polizei muss Hannover verlassen - Behörde schweigt zu den Plänen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 08.11.2019
Der Umzug der Reiterstaffel soll voraussichtlich am 1. Oktober 2020 beginnen. Quelle: Emine Akbaba
Hannover

Sie kommen regelmäßig bei großen Demonstrationen oder Risikofußballspielen zum Einsatz, sind aber auch in der Eilenriede oder in Kleingartenanlagen...

Die BKK 24 muss ein Reha-Sehtraining für einen schwer sehbehinderten Jungen bezahlen, obwohl das Training keine Kassenleistung ist. Weil sie bei der Bearbeitung des Kostenantrags schlampte, bekommen die Eltern jetzt 1080 Euro zurück.

08.11.2019
Die tägliche Hannover-Glosse - „Lüttje Lage“: Männer mit Meinung

So bemerkenswert kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und lustigen Erlebnissen des Alltags. Heute: Männer mit Meinung

08.11.2019

Ein in Hannover lebender Flüchtling möchte seine Frau und seinen kranken Sohn in der Türkei besuchen, doch die Stadt verweigert die Ausstellung der erforderlichen Reisedokumente: Zuständig sei die syrische Botschaft in Berlin. Dorthin will sich der 48-Jährige aus Angst nicht wenden: Er werde vom syrischen Regime verfolgt.

08.11.2019