Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Mehr Züge pendeln ab Dezember zwischen Hannover und Braunschweig
Hannover Aus der Stadt

Westfalenbahn: Mehr Züge pendeln zwischen Hannover und Braunschweig

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 21.11.2019
Die Westfalenbahn erhöht ihren Wochenendtakt auf der Strecke zwischen Hannover und Braunschweig (Symbolbild). Quelle: Archiv
Hannover

Das Bahnangebot zwischen Hannover und Braunschweig wird nochmals ausgeweitet. Zwischen den beiden größten Städten Niedersachsens werde es nach dem Fahrplanwechsel im Dezember auch sonntags einen Halbstundentakt geben, teilte die Westfalenbahn am Donnerstag mit.

Nach Unternehmensangaben entspricht dies fast 1000 weiteren Fahrten pro Jahr. An Sonntagen soll es vom Nachmittag bis Abend zwischen Braunschweig und Hannover jeweils einen zusätzlichen Halbstundentakt geben. Seit dem vergangenen Jahr fahren Züge auf dieser Strecke schon von Montag bis Samstag etwa jede halbe Stunde.

Von RND/dpa

Am Ihme-Zentrum wächst die Sorge: Die Arbeiten an der Fassade gehen nicht voran, jetzt ist sogar das Gerüst abgebaut. Stadtbaurat Uwe Bodemann ist aber zuversichtlich: Der neue Hauptbesitzer sei nicht untätig.

22.11.2019

Nur 40 Prozent beträgt der Anteil der Studentinnen, siebtletzter Platz im Bundesvergleich: Die Leibniz-Universität genießt bei Frauen keinen guten Ruf. Das hat ein Ranking ergeben. Doch das schlechte Abschneiden hat Gründe.

21.11.2019

Der Winter hat noch nicht richtig begonnen, da sind die regulären Unterkünfte für Obdachlose schon zu 90 Prozent belegt. In den Notschlafstellen sind aber noch 110 Plätze frei, die Stadt sieht sich gerüstet.

21.11.2019