Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt B6 wird dreimal ab 19.30 Uhr für Reparaturen gesperrt
Hannover Aus der Stadt

Westschnellweg Hannover: Drei nächtliche Sperrungen zwischen Deisterkreisel und Schwanenburgkreuzung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 06.11.2019
Der Westschnellweg in Hannover wird in den kommenden drei Nächten zwischen dem Deisterkreisel und der Schwanenburgkreuzung Richtung Norden gesperrt. Quelle: dpa
Hannover

Die nächtlichen Sperrungen auf dem Westschnellweg gehen in die nächste Runde: Von Mittwochabend bis zum Sonnabend repariert die Landesstraßenbaubehörde die Fahrbahn zwischen dem Deisterkreisel und der Schwanenburgkreuzung. Darum wird der betroffene Abschnitt in Richtung Herrenhausen in drei Nächten jeweils ab 19.30 Uhr für den Verkehr gesperrt. Die Planer teilen zudem mit, dass der Verkehr wegen der Arbeiten unter Umständen bereits ab der Kaisergabel in Ricklingen auf Umleitungsstrecken geschickt werden kann.

Erste Sperrung ab Deisterkreisel

In der ersten Nacht führt die ausgeschilderte Umleitung vom Deisterkreisel aus durch Linden-Mitte zur Auffahrt an der Fössestraße. Bei der zweiten Sperrung von Donnerstag auf Freitag wird die Anschlussstelle Linden-Mitte Richtung Norden gesperrt, Autofahrer müssen dann in Linden-Nord an der Limmerstraße auf den Schnellweg auffahren. Die letzten Arbeiten laufen in der Nacht zu Sonnabend. Dafür wird die Anschlussstelle Linden-Nord gesperrt, Autofahrer werden bereits ab der Fössestraße über die Königsworther Straße und den Bremer Damm zum Westschnellweg geführt.

Sämtliche Sperrungen für die drei nächtlichen Arbeiten werden ab 19.30 Uhr eingerichtet, die Aufhebung ist stets gegen 5 Uhr geplant. Je nach Verkehrsaufkommen kann es sogar sein, dass Autofahrer bereits ab der Kaisergabel auf die Ritter-Brüning-Straße und von dort aus auf die Umleitungsstrecken geschickt werden. Für diejenigen, die zur Wunstorfer Straße (B 441) wollen, wird zudem eine gesonderte Ausweichroute eingerichtet.

Gebiet weiträumig umfahren

Laufen alle Arbeiten nach Plan, sollen sie am frühen Sonnabend abgeschlossen sein. „Witterungsbedingt kann es aber zu zeitlichen Verschiebungen kommen“, teilt die Landesbehörde mit. Wegen der zu erwartenden Staus wird zudem empfohlen, den gesamten Bereich weiträumig zu umfahren. Das Straßenbauamt repariert bereits seit Ende Oktober in mehreren Nachtaktionen Teile des Westschnellwegs. Den Anfang machte der Bereich um die Anschlussstelle Herrenhausen, zuletzt war der Abschnitt rund um die Schwanenburgkreuzung an der Reihe.

Von Peer Hellerling

Die hannoversche SPD sucht einen Neuanfang. Der wohl wichtigste Punkt: Wer soll die Partei künftig führen? In einem offenen Bewerbungsverfahren werden demnächst Kandidaten gesucht – angepeilt ist eine Doppelspitze.

06.11.2019

Bei der Stadt Hannover sind für die OB-Stichwahl bisher mehr als 43.000 Anträge auf Briefwahl eingegangen. Damit liegt das Interesse höher als zum vergleichbaren Zeitpunkt beim ersten Wahlgang.

06.11.2019

„Jetzige Generation nicht vergessen“: Mit diesen Worten ist Altkanzler Gerhard Schröder bei einer Gala der Familienunternehmer in Hannover aufgetreten. Der SPD-Politiker war in Redelaune – und teilte aus.

06.11.2019