Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Wirtschaftsjunioren organisieren Charity-Lauf für Digitalisierung an Schulen
Hannover Aus der Stadt

Wirtschaftsjunioren Hannover organisieren Charity-Lauf für Digitalisierung an Schulen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 21.05.2020
Für die Digitalisierung an hannoverschen Schulen sammeln die Wirtschaftsjunioren bei einem besonderen Charity-Lauf bis zum 29. Mai 2020 Spenden. Quelle: Jens Wolf/dpa
Anzeige
Hannover

Wegen der Corona-Krise fällt das Treffen der Wirtschaftsjunioren Hannover mit ihrem Partnerverband aus Bristol in diesem Sommer aus. Stattdessen initiieren die beiden Verbände nun eine neue Aktion: einen Charity-Lauf. Dieser findet vom 22. bis 29. Mai statt.

In diesen Zeiten laufen die Mitglieder der Wirtschaftsjunioren, rund 60 junge Führungskräfte und Unternehmer zwischen 20 und 40 Jahren, jeweils für sich, die einzelnen Strecken werden dann zusammengerechnet. Gemeinsam wollen die Läufer 2000 Kilometer zurücklegen – die Strecke von Hannover nach Bristol und zurück. Die Aktion dokumentieren sie auch in den sozialen Netzwerken, etwa auf der Facebook-Seite Wirtschaftsjunioren Hannover e.V..

Spenden ist online möglich

Bei dem Charity-Lauf sammeln die jungen Unternehmer Spenden. Das Geld soll in Digitalisierungsprojekte an hannoverschen Schulen fließen. So sollen Kinder, denen die finanziellen Möglichkeiten fehlen, Zugang zu benötigter Hardware wie Tablets erhalten. Wer die Aktion unterstützen möchte, kann online unter www.betterplace.me/digitalisierung-von-schulen-in-hannover spenden.

Coronavirus: Das sollten Sie gelesen haben

Das tägliche HAZ Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Hannover täglich gegen 6 Uhr im E-Mail-Postfach.
 

Von Johanna Stein