Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Arbeiten auf Kita Ratz & Rübe-Gelände verärgern den Bezirksrat
Hannover Aus der Stadt

Wülfel: Arbeiten auf Ratz & Rübe-Gelände verärgern den Bezirksrat

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 12.07.2019
Das Außengelände der Kita Ratz & Rübe war zeitweise gesperrt. Jetzt ist das relativ kleine Areal wieder nutzbar. Quelle: Michael Zgoll
Wülfel

Umbau- und Instandsetzungsarbeiten auf dem Außengelände der Kindertagesstätte Ratz & Rübe an der Loccumer Straße haben Bezirksratspolitiker aus Döhren-Wülfel verärgert. Die Kinder seien während dieser Arbeiten von dem ohnehin sehr kleinen Außengelände ausgesperrt worden, was auch für die Mitarbeiter untragbar war, monierten verschiedene Fraktionen in der jüngsten Sitzung des Gremiums. Außerdem seien die Lokalpolitiker weder über die Baumaßnahmen informiert, noch zu einer Begehung des Geländes eingeladen worden.

Außenfläche ist wieder frei

Nach Auskunft von Stadtbezirksmanager Sven Berger wurden der Rückbau einer Pergola sowie des Heidehauses bereits abgewickelt. Auch habe die Stadt den unteren Bereich des Zauns fixiert. Die Sanierung der Gullys werde in Kürze abgeschlossen sein. Nach Auskunft von Berger sind beide Seiten der Kita-Außenfläche inzwischen wieder freigegeben worden und können von den Kindern genutzt werden.

Allerdings sieht es die Verwaltung nicht ein, den Bezirksrat zu informieren, wenn ein bestimmtes Gelände – in diesem Fall bei Ratz & Rübe – vorübergehend nicht benutzbar ist. Laut dem Stadtbezirksmanager zählt die Begehung einer solchen Fläche ebenso wie das nachfolgende Beheben von sicherheitsrelevanten Mängeln zum laufenden Geschäft der Verwaltung; der Bezirksrat müsse hier nicht beteiligt werden. Auch seien in der Wülfeler Einrichtung immer nur Teilbereiche der Außenfläche abgesperrt worden, sodass den Kindern eine Restfläche zum Spielen zur Verfügung gestanden habe.

Nichtsdestotrotz verabschiedete der Bezirksrat nahezu einstimmig – bei einer Enthaltung – einen interfraktionellen Antrag, noch vor den Sommerferien gemeinsam mit Verwaltungsmitarbeitern eine Begehung von Ratz & Rübe durchführen zu wollen.

Von Michael Zgoll

Eine Spende in Höhe von 70.000 Euro hat Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) am Montag an das Kinderkrankenhaus Auf der Bult in Hannover übergeben. Damit setzt das Unternehmen sein regelmäßiges Engagement zugunsten der Kinderklinik fort.

01.07.2019

Im Lister Bad in Hannover sind am Sonntag zwei Familien aufeinander losgegangen. Die Schlägerei hatte ihren Ursprung in einem Streit um Lebensmittelreste. Die Polizei schickte mehrere Streifenwagen, um die Auseinandersetzung im Freibad zu beenden.

12.07.2019

Schon jetzt ist absehbar, dass das Klinikum der Region Hannover nach drei Jahren Gewinn wieder in die roten Zahlen rutschen wird. Die Geschäftsführung sieht vor allem zwei Gründe dafür: neue gesetzliche Vorgaben und den Fachkräftemangel.

01.07.2019