Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Zwölf Fotos in zwölf Stunden: Hannover aus ungewöhnlichen Perspektiven
Hannover Aus der Stadt

Zwölf Fotos in zwölf Stunden: Hannover aus ungewöhnlichen Perspektiven

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 11.02.2020
Ungewohnte Ansichten von Hannover: Zwei Besucher sehen sich die Fotoausstellung in den Verdi-Höfen an. Quelle: Lisa Eimermacher
Mitte/Linden

Jede Sekunde zählt bei der Jagd auf das richtige Motiv. Beim Fotomarathon mussten die Teilnehmer in zwölf Stunden zwölf Fotos machen – zu unterschie...

Viele Kinder, die zwischen den Fünfziger- und den Siebzigerjahren zu mehrwöchigen Kuren geschickt wurden, haben in den Heimen traumatische Erfahrungen gemacht. In einer neuen Gruppe sollen die Betroffenen Erfahrungen austauschen können.

09.02.2020
Nach Aus für Kaifi-Sportslodge - Warum gibt es kein Studentenwohnen am Fischerhof?

Nach dem Abriss der Kaifi-Sportslodge soll ein Bürohaus gebaut werden – dabei war dort eigentlich ein großes Studentenwohnheim geplant. Es gibt widersprüchliche Aussagen dazu, warum das Projekt jetzt nicht kommt.

09.02.2020

Böen des Sturms „Sabine“ sind mit Windspitzen von fast Tempo 90 über die Hannover gefegt: In der Folge blieben Züge stehen, Flugzeuge am Boden, und in der Region gab es schulfrei.

10.02.2020