Menü
Anmelden
Hannover Sicherer Schulweg: Wie man sich richtig im Straßenverkehr verhält
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 02.08.2017

Sicherer Schulweg: Wie man sich richtig im Straßenverkehr verhält

1-3 8 Bilder

Vorsicht an Hecken oder hohen Mauern. 

Viele Kinder kommen auf ihrem Schulweg an Ein- und Ausfahren vorbei. Oft können sie dabei aber nicht einfach um die Ecken schauen, denn die Mauern sind hoch oder von Pflanzen bewachsen. Da hilft es, sich langsam vorzubeugen und vorsichtig um die Ecke zu schauen. Erst wenn kein Radfahrer oder Auto zu sehen ist, kann man auf den Bürgersteig gehen.

Quelle: Clemens Heidrich

Bei großen Autos besser vorbeugen

vorsichtig die Hand aus und beugen sich vor, bis sie die Straße gut einsehen können. Erst wenn alles frei ist, gehen sie zügig und kontrolliert über die Straße.

Quelle: Clemens Heidrich

Auch bei Grün auf Autofahrer achten

Diesen Satz kennen Pascal und Larsissa auswendig: „Bei Rot bleibst du stehen, bei Grün darfst du gehen“. Doch wenn die Ampel auf Grün springt, stürmt man nicht einfach los. Denn es gibt Autofahrer, die Gas geben und trotzdem über die Kreuzung fahren. Und wenn die Ampel beim Überqueren auf Rot springt? „Einfach zügig weitergehen“, weiß Larissa.

Quelle: Clemens Heidrich
1-3 8 Bilder