Menü
Anmelden
Hannover Wohin in Hannover bei schlechtem Wetter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 14.04.2017

Wohin in Hannover bei schlechtem Wetter

Wer sich mit der Geschichte Hannovers vertraut machen möchte, kann dies im Historischen Museum, Pferdestraße 6, tun. Jeden Freitag ist dort ganztägig freier Eintritt. Neben der Dauerausstellung "750 Jahre Hannover — Von der Siedlung 'to den hogen overen' bis zur Großstadt Hannover" zeigt das Museum um die sechs Sonderausstellungen im Jahr. Freitags ist es von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Quelle: Frank Radel

Fotokunst kostenlos erleben: Die wechselnden Ausstellungen in der Galerie für Fotografie (GAF) in der Südstadt sind immer einen Besuch wert. Die Galerie in der Seilerstraße ist von Donnerstag bis Sonntag von 12.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Quelle: Christian Behrens

Ob im Sprengelmuseum, im Museum August Kestner oder in der Kestnergesellschaft  - Hannovers Kunstszene hat einiges zu bieten. Am Freitag ist der Eintritt in diese Museen kostenlos.

Quelle: Surrey/Steiner/von Ditfurth/Thomas