Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lüttje Lage - Die Hannover-Glosse „Lüttje Lage“: Stapelbare Dinosaurier
Hannover Lüttje Lage - Die Hannover-Glosse

„Lüttje Lage“: Stapelbare Dinosaurier

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 27.10.2019
Uwe Kranz Quelle: Uwe Dillenberg

Haben Sie auch Aufgaben, die Sie schon länger aufschieben? Ich habe mich ständig davor gedrückt, Gardinenstangen aufzuhängen. Das Mauerwerk in unserem alten Haus wollte die Dinger partout nicht festhalten. Um mir den daraus zwangsläufig resultierenden Frust zu ersparen, bin ich ziemlich einfallsreich, was die Ausreden angeht, zunächst andere Projekte anzugehen.

Anders verhält es sich mit den Pflastersteinen, die sich seit Jahren in meiner Einfahrt türmen. Da immer noch das Kleingeld für einen Pflasterer fehlte, entschied ich mich in den Herbstferien, die acht mal acht mal acht Zentimeter großen Würfel in andere Bereiche des Grundstücks zu verlagern, um Platz für parkende Besucher zu schaffen.

Bei eintönigen Tätigkeiten beginne ich schon von Natur aus über Gott und die Welt zu sinnieren. Tagelang karrte ich den edlen Obernkirchener Sandstein, aus dem auch die Siegessäule in Berlin, der Kölner Dom und die Fassade der Ernst-August-Galerie gebaut sind, in die hinterste Gartenecke. Die Gedanken streiften dabei in die Jugendzeit, als wir mit Hammer und Meißel bewaffnet im Obernkirchener Steinbruch nach Fossilien gesucht haben. In fast jedem aufgeschlagenen Stein fand sich irgendetwas, das wir damals für eine Versteinerung hielten.

Vor einigen Jahren fanden Archäologen dann dort tatsächlich die europaweit bedeutendste Ansammlung von Dinospuren – dort, wo Familie Dinosaurier einst in ihrer Kreidezeit-Lagune beim Wassertreten flanierte. Einen Teil ihres damaligen Strandes stapelte ich gerade – wie mir klar wurde – fein in Würfel geschnitten, um damit später einmal meinen Hauseingang belegen zu lassen.

Ehrfurcht ergriff mich, und in jeder Verfärbung, jedem Strich auf einem Stein sah ich nun den Teil eines großen Dinopuzzles. Vielleicht nehme ich mir ein paar der Steine mal vor und prüfe, ob sich wirklich etwas darin verbirgt. Da das aber sicherlich viel Zeit beansprucht, warte ich damit noch einige Wochen – und hänge lieber eine Gardinenstange auf.

Lüttje Lage: Hier finden Sie weitere lustige Texte aus unserer Serie

Von Uwe Kranz

Aus der Stadt Die tägliche Hannover-Glosse „Lüttje Lage“: Panade aus Mais

So bemerkenswert kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und lustigen Erlebnissen des Alltags. Heute: Panade aus Mais

22.09.2019

So bemerkenswert kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und lustigen Erlebnissen des Alltags. Heute: Immer mit der Ruhe –aber wo?

27.08.2019

So bemerkenswert kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und lustigen Erlebnissen des Alltags. Heute: Das pure Glück

28.05.2019