Menü
Anmelden
Wetter heiter
18°/ 1° heiter
Hannover Polizeiticker Hannover
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Die aktuellsten Polizeimeldungen

Um die Kontaktbeschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Krise in der Region Hannover zu überprüfen, hatte die Polizeidirektion für das Wochenende einen „größeren Einsatz“ angekündigt. Doch Polizei war am Sonnabendnachmittag in der Stadt nicht viel zu sehen.

04.04.2020

Die Polizei und die Ordnungsämter in der Region Hannover stehen vor einer schwierigen Aufgabe: Sie müssen am Wochenende die Einhaltung der Corona-Bestimmungen durchsetzen – und rechnen wegen des angesagten schönen Wetters mit vielen Menschen auf den Straßen.

03.04.2020

Die Polizei Hannover hat angekündigt, weiterhin konsequent gegen Raser vorgehen zu wollen. Viele Autofahrer nutzen offenbar weiterhin die wegen der Corona-Krise leeren Straßen, um Tempoverstöße zu begehen. Zudem treffen sich Auto-Tuner traditionell an Ostern zum „Car-Freitag“ – erst vor wenigen Tagen hatte sich rund 60 Fahrer aus der Szene zu einem verbotenen „Corona Midnight Meeting“ verabredet.

03.04.2020

Karte: Einbrüche in Hannovers Stadtbezirken

Hinweis: Je dunkler das Blau, desto mehr Einbrüche hat es seit Jahresbeginn rechnerisch auf 10.000 Einwohner des Bezirks gegeben. Die Karte wird wöchentlich aktualisiert.

Polizeimeldungen aus Hannover

Die Polizei Hannover hat einen 24-Jährigen in Ungarn ausfindig gemacht, der im Februar einen Second-Hand-Laden in der List überfallen haben soll. Eine Mitarbeiterin wurde dabei so schwer verletzt, dass sie später im Krankenhaus starb. Der Verdächtige soll weitere Überfälle in der Nordstadt begangen haben.

02.04.2020

Ein 43-Jähriger ist am Mittwoch in einem ICE von Berlin nach Hannover beim Schwarzfahren erwischt worden. Bei seiner Festnahme erklärte der Mann, er gehöre der Reichsbürgerbewegung an – und deshalb sei die Polizei nicht für ihn zuständig.

02.04.2020

Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag im hannoverschen Stadtteil Vinnhorst hat ein 71-Jähriger lebensgefährliche Verletzungen davongetragen. Der Senior war mit seinem Mercedes gegen eine Laterne geprallt.

02.04.2020

Polizei und Stadt Hannover haben in den vergangenen Tagen mehr als 100 Vergehen gegen die Corona-Bestimmungen festgestellt. Darunter waren nicht nur zu dicht nebeneinander stehende Menschen. In Lehrte mussten die Beamten sogar eine geheime Kneipe schließen – die Wirte ließen Kunden auf Klopfzeichen herein.

01.04.2020

Wie oft kommt es zu einem Einbruch in Hannover - und welche Stadtbezirke sind besonders betroffen? Die Polizei Hannover weist wöchentlich die aktuellen Zahlen in ihrem Einbruchsradar aus. Hier finden Sie die Übersicht zu den Zahlen von 2020.

01.04.2020

Ein Schwan hat am Mittwochmittag auf dem Messeschnellweg in Hannover für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Das Tier saß etwa 1000 Meter vor dem Weidetorkreisel auf der Fahrbahn. Ein Tierarzt nahm den Vogel in Obhut und machte so die Strecke wieder frei.

01.04.2020

Die Polizei warnt auch in Hannover vor einer neuen Corona-Betrugsmasche: Cyberkriminelle locken Firmen auf gefälschte Internetseiten für Soforthilfeanträge. Die Betrüger wollen sensible Daten ausspähen und für Straftaten nutzen.

01.04.2020

Hat eine Firma aus Langenhagen die Corona-Krise ausgenutzt, um Menschen zu betrügen? Diesem Verdacht geht die Staatsanwaltschaft Hannover nach. Das Unternehmen rp Logistik und Dienstleistungs GmbH verkauft Covid-19-Testkits für 249 Euro.

31.03.2020

Wechsel bei der Polizei: Dennis Schmidt wird neuer Leiter des Kommissariats in Ricklingen. Für ihn übernimmt Ralf Hantke die Amtsgeschäfte in der Dienststelle Seelze.

31.03.2020

Bei einem Zusammenstoß eines BMW mit einem Notarztfahrzeug am Montag in Langenhagen sind die beiden Insassen des Einsatzwagens leicht verletzt worden. Sie waren auf dem Weg zu einem Einsatz nach Garbsen.

30.03.2020

Die Feuerwehr Hannover ist am Montagmittag zu einem Kellerbrand in den Sahlkamp ausgerückt. Menschen wurden dabei nicht verletzt. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar.

30.03.2020

In der Polnischen Katholischen Mission Hannover hat am Sonntag kein verbotener Gottesdienst stattgefunden – das sagt der Gemeindepfarrer der HAZ. Die Kirche habe bloß zum persönlichen Gebet offen gestanden. Die Polizei hatte die Zusammenkunft aufgelöst, weil sie gegen die Corona-Bestimmungen verstieß.

30.03.2020