Menü
Anmelden
Wetter Regen
9°/ 4° Regen
Hannover Polizeiticker Hannover

Die aktuellsten Polizeimeldungen

Schnäppchenjäger wollen den anstehenden Black Friday und Cyber Monday nutzen, um beim Kaufen ordentlich zu sparen. Doch nicht jede Rabattaktion ist auch wirklich seriös. Das Landeskriminalamt Niedersachsen und der Zoll Hannover warnen vor allzu verlockenden Angeboten im Internet.

21:15 Uhr

Trotz Verbots überholt, Handy am Ohr, gedrängelt: Die Polizei hat bei Schwerpunktkontrollen auf der Autobahn 2 in der Region Hannover zahlreiche Verkehrssünder gestoppt. Ein unter Drogeneinfluss stehender Autofahrer ging den Beamten auf sehr ungewöhnliche Weise ins Netz.

17:01 Uhr

Ein 28-Jähriger hat am Mittwoch in Hannover-Misburg die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich gezogen, weil er mit einem viel zu lauten Mercedes unterwegs war. Bei der Kontrolle stellten die Beamten weitere erhebliche Mängel an dem Wagen fest.

15:30 Uhr

Karte: Einbrüche in Hannovers Stadtbezirken

Hinweis: Je dunkler das Blau, desto mehr Einbrüche hat es seit Jahresbeginn rechnerisch auf 10.000 Einwohner des Bezirks gegeben. Die Karte wird wöchentlich aktualisiert.

Polizeimeldungen aus Hannover

Sefin Nahmann P., der Mörder von Shilan H., muss lebenslänglich ins Gefängnis. Das hat ein Gericht in Bagdad entschieden. Der mittlerweile 26-Jährige hatte seine Cousine im März 2016 auf einer Hochzeitsfeier in Hannover erschossen. Am Freitag beginnt hierzulande der Prozess gegen den Komplizen.

21:30 Uhr

Wegen Wartungsarbeiten sind die Kommissariate Limmer und Mitte der Polizei Hannover am Donnerstag und Freitag nur eingeschränkt erreichbar. Wie die Behörde mitteilt, werden jeweils vormittags für mehrere Stunden die Telefonsysteme umgestellt. Der Notruf ist davon nicht betroffen.

25.11.2020

Die Bundespolizei ermittelt gegen einen Mann, der am Dienstagabend seine Lebensgefährtin im ICE zwischen Berlin und Hannover geschlagen haben soll. Die Beamten nahmen das Paar im Hauptbahnhof in Empfang. Da beide schon zuvor negativ aufgefallen waren, wurde ihnen die Weiterfahrt untersagt.

25.11.2020

Der wegen seiner Auftritte bei der Initiative „Querdenken“ suspendierte Polizist aus Hannover hat bei der Demo am vergangenen Wochenende wieder das Wort ergriffen. Die Polizeidirektion teilt der HAZ mit, sie werde die Rede genau prüfen.

25.11.2020

Ein abbiegender Mercedes-Fahrer ist am Montag in Hannover mit einer 60-jährigen Radlerin zusammengestoßen. Die Frau wurde bei dem Unfall auf der Hildesheimer Straße schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus.

24.11.2020

Eine betrunkene Gruppe hat nach Polizeiangaben am späten Montagabend in Hannover randaliert. Die 18- und 20-Jährigen demolierten drei geparkte Autos und zerstörten mehrere Dachziegel auf einer Baustelle. Ein vierter Verdächtiger konnte vor Eintreffen der Beamten fliehen.

24.11.2020

Ein 43-Jähriger steht in Hannover im Verdacht, im Stadtteil Groß-Buchholz innerhalb von 24 Stunden mehrere Brände gelegt zu haben. Die Polizei nahm den Verdächtigen fest. Inzwischen ist er in einer psychiatrischen Klinik untergebracht.

24.11.2020

Ein Brandstifter soll für das Feuer am Sonntagabend in der Tiefgarage des Ihme-Zentrums verantwortlich sein. Davon geht die Polizei Hannover inzwischen aus. Der Schaden beträgt 15.000 Euro.

24.11.2020

Der Fall des vermissten zwölfjährigen Maximilian K. aus Hannover-Bothfeld hat am Montag ein gutes Ende genommen. Fünf Tage nach seinem Verschwinden tauchte der Schüler am Nachmittag wohlbehalten wieder bei seinen Eltern auf.

23.11.2020

Der Brandstifter aus Hannovers Südstadt hat zum 18. Mal zugeschlagen. Am Montagnachmittag brannten Jacken an der Garderobe eines Hauses an der Hildesheimer Straße. Der Hausbesitzer bemerkte die Flammen zufällig. Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer eine weitere Tat der monatelangen Serie ist.

24.11.2020

Die Polizei ermittelt wegen einer Reihe von zerkratzten Autos in Hannover-Limmer. Insgesamt 21 Fahrzeuge wurden am Wochenende beschädigt, der geschätzte Schaden beträgt 25.000 Euro. Hinweise auf den oder die Täter gibt es allerdings nicht. Die Ermittler hoffen auf Zeugen.

23.11.2020

Der seit Sonntag vermisste 90-Jährige aus Hannover-Döhren ist wohlbehalten wiedergefunden worden. Nach Polizeiangaben hielt der Mann sich nahe dem Seniorenzentrum auf, aus dem er zuvor verschwunden war.

23.11.2020