Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
6°/ 2° Regenschauer
Hannover Polizeiticker Hannover

Die aktuellsten Polizeimeldungen

Bei einer Routinekontrolle sind der Polizei zwei mutmaßliche Einbrecher aufgefallen. Die 19 und 28 Jahre alten Männer hatten Schmuckstücke und andere Wertgegenstände im Auto.

13.12.2019

Bei einem Auffahrunfall am Freitagmorgen auf dem Messeschnellweg ist ein Schaden von rund 10.000 Euro entstanden. Der mutmaßliche Verursacher des Unfalls flüchtete. Die Polizei sucht Zeugen.

13.12.2019

Die Polizei sucht nach einem bislang unbekannten Mann, der am 7. Dezember in Linden-Mitte eine Frau auf offener Straße mehrfach aufgefordert haben soll, in seinen Transporter einzusteigen. Zeugen gingen dazwischen und kamen der Frau zu Hilfe.

13.12.2019

Karte: Einbrüche in Hannovers Stadtbezirken

Hinweis: Je dunkler das Blau, desto mehr Einbrüche hat es seit Jahresbeginn rechnerisch auf 10.000 Einwohner des Bezirks gegeben. Die Karte wird wöchentlich aktualisiert.

Polizeimeldungen aus Hannover

Mit Fotos aus Überwachungskamera sucht die Polizei Hannover nach drei jungen Männern, die bereits im Mai einen 20-Jährigen attackiert haben sollen. Das Opfer saß gemeinsam mit den Verdächtigen in einer Stadtbahn, als die Schläger den jungen Mann zuerst beleidigten und dann verprügelten.

13.12.2019

Niedersachsen spielt für die gewaltbereite rechte Szene eine zentrale Rolle: Davon sind die Grünen im Landtag überzeugt. Die Fraktion hat Informationen der Landesregierung ausgewertet. Im Mittelpunkt steht demnach NPD-Funktionär Thorsten Heise, der enge Kontakte zu Unterstützern des Terrornetzwerks NSU hatte.

13.12.2019

Die Polizei Hannover sucht dringend Zeugen zu einem Unfall auf der Kreuzung am Aegidientorplatz. Dort sind am Donnerstag ein BMW und ein VW zusammengestoßen, einer von ihnen fuhr offenbar bei Rot. Der Tiguan kippte auf die Seite, zwei Menschen wurden verletzt.

12.12.2019

Anouk Retzlaff und Rita Laschenko sind Beamtinnen der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen. Und seit Kurzem sind sie die ersten Instacops ihrer Behörde. Auf Instagram gewähren die Frauen aus Hannover und Oldenburg Einblicke in ihren Arbeitsalltag bei der Bereitschaftspolizei – auch das eine Premiere.

12.12.2019

Eine 65-jährige Fußgängerin ist am Mittwochabend in Linden-Süd von einem Auto angefahren worden. Die Frau trug dabei schwere Verletzungen davon. Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer des Wagens bei Rot über eine Ampel gefahren ist.

12.12.2019

Im hannoverschen Stadtteil Brink-Hafen ist am Donnerstag eine Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Der Blindgänger wurde noch am Abend entschärft . 6500 Menschen waren von der Evakuierung betroffen.

12.12.2019

Wie kann Hannovers Brennpunkt Marstall sicherer werden? Kommunalpolitiker wünschen sich eine Polizeistation an dem umgebauten Platz, doch die Behörde winkt ab: Eine Wache würde zu viel Personal binden, das dann auf der Straße fehle.

12.12.2019

Die Verbotszone für gefährliche Gegenstände am Hauptbahnhof Hannover rückt näher. Der Finanzausschuss stimmte als erstes Gremium jetzt für die Pläne der Stadt, beispielsweise Äxte, Baseballschläger und Pfeffersprays nachts rund um den Raschplatz zu untersagen. Bei Verstoß drohen bis zu 5000 Euro Strafe.

11.12.2019

Die Polizei hat in der Nacht zu Mittwoch in einem Parkhaus mit angrenzendem Supermarkt in Hannover-Vahrenwald einen 51-jährigen Dieb festgenommen. Der Betrunkene hatte beim Herumirren im Parkhaus den Alarm ausgelöst.

11.12.2019

Hannoveraner können noch bis Montag spenden - Johanniter-Weihnachtstrucker sammeln Hilfspakete für Osteuropa

Die Johanniter in der Region Hannover packen wieder Pakete für die Weihnachtstrucker. Der Inhalt: Lebensmittel und Hygieneartikel. Das Hilfsangebot richtet sich an ärmere Menschen in fünf Ländern Osteuropas. Spender, die sich beteiligen wollen, können noch bis zum 16. Dezember mitmachen.

11.12.2019

Ein 37-Jähriger soll im Oktober einen Bewusstlosen auf die Stadtbahngleise in Hannover-Kirchrode gelegt haben, damit er dort von einer Straßenbahn überrollt wird. Die Polizei rettete das Opfer in letzter Minute. Der Täter kam nach der Tat zunächst wieder frei. Nun sitzt er erneut wegen Mordverdachts in U-Haft.

11.12.2019

Auf dem Weg zu einem Überfall in Hannover hat ein Streifenwagen der Polizei einen Linienbus zur Vollbremsung gezwungen. Die Beamten bogen unmittelbar vor dem Fahrzeug ab, infolge des Manövers stürzten zwei Fahrgäste und wurden verletzt. Die Polizei sucht zur Klärung des Zwischenfalls Zeugen.

11.12.2019