Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/ 9° Regenschauer
Hannover Polizeiticker Hannover
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Die aktuellsten Polizeimeldungen

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat in Hannover-Limmer mit einem riskanten Überholmanöver einen 62-jährigen Fahrradfahrer zu Fall gebracht. Der Autofahrer fuhr einfach weiter, ohne sich um den verletzten Mann zu kümmern.

14:36 Uhr

Die Stadt Hannover soll künftig bei Demonstrationen gegen die Corona-Anordnungen das Tragen nachgeahmter „Judensterne“ untersagen. Die Rathausgruppe der Linken und Piraten spricht sich jetzt in einem Antrag für ein Verbot der zunehmend antisemitischen Hetzbotschaften von Corona-Skeptikern aus.

04.06.2020

Ein 59-jähriger Mann aus Hannover soll sich im sozialen Netzwerk Facebook erfreut über den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke geäußert haben. Jetzt wird wegen Billigung von Straftaten gegen ihn ermittelt. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung haben die Beamten außerdem Waffen gefunden.

04.06.2020

Karte: Einbrüche in Hannovers Stadtbezirken

Hinweis: Je dunkler das Blau, desto mehr Einbrüche hat es seit Jahresbeginn rechnerisch auf 10.000 Einwohner des Bezirks gegeben. Die Karte wird wöchentlich aktualisiert.

Polizeimeldungen aus Hannover

Vier bislang unbekannte Frauen sollen einen 75-jährigen Mann mit dessen EC-Karte in Langenhagen um rund 22.500 Euro betrogen haben. Die mutmaßlichen Täterinnen gaukelten dem Senior ihre Freundschaft vor und spionierten seine Geheimnummer aus.

11:24 Uhr

Die Massenschlägerei am Mittwoch in Hannover-Badenstedt geht offenbar auf einen Streit zwischen zwei Großfamilien zurück. So viel kann inzwischen auch die Polizei sagen. Rund 50 Menschen attackierten sich mit Schlägern, Flaschen und offenbar auch Messern. Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses sorgen bereits seit Langem für Unmut.

04.06.2020

In Hannover-Badenstedt sind am Mittwoch rund 60 Menschen auf einer Kreuzung aufeinander losgegangen. Zeugen berichten der HAZ, es könnte sich womöglich um einen Streit zwischen zwei Großfamilien gehandelt haben. Die Kontrahenten waren bewaffnet, die eine Hälfte ergriff vor Eintreffen der Polizei die Flucht.

04.06.2020

Wegen Reparaturen an der Fahrbahndecke wird der Messeschnellweg in Hannover ab der Pferdeturmkreuzung in Richtung Süden bis zur Abfahrt Bult von Donnerstagabend an voll gesperrt. Die Arbeiten laufen in zwei Abschnitten in insgesamt vier Nächten.

03.06.2020

Beim Anfahren ist ein Lkw-Fahrer in Hannover-Bothfeld mit einer Rollstuhlfahrerin zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag, die 85-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Beide Beteiligten gaben gegenüber der Polizei an, die Ampel habe für sie Grün gezeigt.

03.06.2020

Nach einer Unfallflucht am Sonntag in Hannover-Ledeburg hat sich am Dienstag die mutmaßliche Unfallverursacherin bei der Polizei gestellt. Die 57-Jährige gab an, sie habe einen Schock erlitten und sei deshalb weiter gefahren.

02.06.2020

Die Polizei Hannover zieht eine positive Bilanz des zurückliegenden Pfingstwochenendes: Trotz des schönen Wetters und der Vielzahl an Menschen im Freien gab es regionsweit bloß 40 Verstöße gegen die Corona-Regeln. Aber: Die Beamten mussten fast 2000-mal an Mindestabstände und Mundschutze erinnern.

02.06.2020

Wie oft kommt es zu einem Einbruch in Hannover - und welche Stadtbezirke sind besonders betroffen? Die Polizei Hannover weist wöchentlich die aktuellen Zahlen in ihrem Einbruchsradar aus. Hier finden Sie die Übersicht zu den Zahlen von 2020.

02.06.2020

Ein 30 Jahre alter Mann ist am Montagabend in der Innenstadt von Hannover mit einem Elektroroller gestürzt. Dabei zog sich der stark angetrunkene Mann leichte Verletzungen zu.

02.06.2020

Die Polizei sucht nach einer etwa 60 Jahre alten Frau. Sie soll am Sonnabend im hannoverschen Stadtteil Ledeburg mit ihrem VW Golf einen Zaun beschädigt haben und anschließend geflüchtet sein.

01.06.2020

Die Feuerwehr Hannover ist am Pfingstmontag zu einem Dachstuhlbrand an einem Bürogebäude an der Hamburger Allee ausgerückt. Während des Einsatzes kam es zu Verkehrsbehinderungen.

01.06.2020

Bei einem Unfall auf der Landesstraße 383 zwischen Burgdorf-Schillerslage und Großburgwedel ist am Pfingstsonntag ein 59-jähriger Mann ums Leben gekommen. Er prallte mit seinem Fiat Punto gegen einen Baum und konnte nur noch tot aus dem Wrack geborgen werden.

31.05.2020
Anzeige