Menü
Anmelden
Wetter wolkig
23°/ 10° wolkig
Hannover Polizeiticker Hannover

Die aktuellsten Polizeimeldungen

Neuauflage in der Reihe Skate by Night: Die Polizei kündigt für Mittwochabend in weiten Teilen der Innenstadt erhebliche Verkehrsbehinderungen an. Weil wieder rund 1500 Inlineskater durch die Stadt rollen, werden etliche Straßen gesperrt.

16:10 Uhr

Brutaler Raubüberfall: Ein 21-jähriger Mann hat am Hauptbahnhof Hannover auf einen Passanten eingeschlagen und ihm Geld sowie Zigaretten gestohlen. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter schnell finden und festnehmen.

14:25 Uhr

Ein Autofahrer hat auf dem Ricklinger Stadtweg einem entgegenkommenden Motorradfahrer die Vorfahrt genommen. Der 54-jährige Biker wurde beim Aufprall über den Kleinwagen geschleudert und schwer verletzt.

14:12 Uhr

Karte: Einbrüche in Hannovers Stadtbezirken

Hinweis: Je dunkler das Blau, desto mehr Einbrüche hat es seit Jahresbeginn rechnerisch auf 10.000 Einwohner des Bezirks gegeben. Die Karte wird wöchentlich aktualisiert.

Polizeimeldungen aus Hannover

Nach monatelangen Ermittlungen ist es der Polizei und der Staatsanwaltschaft gelungen, einer Bande von Urkundenfälschern, Betrügern und Drogenhändlern das Handwerk zu legen. Am Mittwoch durchsuchten Fahnder insgesamt 22 Wohnungen und Garagen in Hannover und Niedersachsen. Dabei wurden vier Männer festgenommen.

15.08.2019

Eine Autofahrerin hat in Hannover eine Fahrradfahrerin beim Abbiegen erfasst und lebensgefährlich verletzt. Die 67-Jährige kam mit einer schweren Kopfwunde ins Krankenhaus. Die Unfallverursacherin rammte danach noch ein weiteres Fahrzeug.

15.08.2019

Ein 22-Jähriger muss sich seit Donnerstag vor dem Amtsgericht Hannover wegen fahrlässiger Tötung verantworten. Dem jungen Mann wird zur Last gelegt, im April 2018 auf der A 2 einen Motorradfahrer erfasst zu haben. Der 18-Jährige stürzte und wurde von einem Lkw überrollt. Er starb noch auf der Autobahn.

15.08.2019

Ein 24 Jahre alter Mann soll gemeinsam mit Komplizen in der Nacht zu Donnerstag die Verdecke von zwölf Cabriolets in der Südstadt und in der City aufgeschlitzt haben. Die Polizei sucht Zeugen.

15.08.2019

Ein Streit zwischen zwei Männern ist in der Nacht zu Montag am Steintor eskaliert. Ein 40-Jähriger wurde dabei durch einen Schlag mit einer Flasche am Kopf verletzt. Der Angreifer konnte entkommen.

15.08.2019

Die Polizei hat am Donnerstagmorgen in Hameln mehrere Wohnungen einer libanesisch-kurdischen Großfamilie durchsucht. Zuvor war ein anonymer Hinweis bei der Behörde auf Drogen und Waffen eingegangen, die sich im Besitz des Clans befinden sollten.

15.08.2019

Im Wohnkomplex am Canarisweg in Hannover-Mühlenberg ist am Mittwochabend ein Brand ausgebrochen. Im Keller war ein Einkaufswagen mit Stoffresten in Flammen aufgegangen. Zahlreiche Bewohner hatten sich ins Freie gerettet und mussten von den Rettern betreut werden.

14.08.2019

Ein Stromausfall hat am Mittwochabend einen Teil der Südstadt in Hannover getroffen. Laut Enercity war ein Kurzschluss in einem Erdkabel die Ursache. Neben zahlreichen Haushalten war auch der Bahnhof Bismarckstraße betroffen. Nach etwas mehr als einer Stunde gingen die Lichter wieder an.

15.08.2019

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch in Hannover-Kirchrode zwei Müllcontainer angezündet und Nagelbretter auf die Fahrbahn der Tiergartenstraße gelegt. Ein Auto wurde dadurch beschädigt. Nun sucht die Polizei Zeugen.

14.08.2019

Die Polizei sucht nach einem Mann, der in Langenhagen versucht hat, eine junge Frau zu vergewaltigen. Der brutale Täter verletzte sein Opfer dabei mit einem Messer. Die Fahndung läuft. Erst am Wochenende wurde in Hannover eine 38-Jährige vergewaltigt, auch dort sucht die Polizei weiter Zeugen.

14.08.2019

In Hannover sind am Mittwochmorgen 40 Pferde von einer Weide entlaufen. Beinahe wäre sogar eins auf die vielbefahrene Podbielskistraße gelaufen. Nach einer Stunde gelang es schließlich, die Tiere zurück zu ihrer Koppel zu geleiten. Die Polizei will der Besitzerin die Einsatzkosten in Rechnung stellen.

14.08.2019

Ein mit zwei Haftbefehlen gesuchter Mann ist der Bundespolizei am Flughafen Langenhagen ins Netz gegangen. Der 43-Jährige hatte Strafen wegen Betrugs und Urkundenfälschung ignoriert, außerdem suchten bereits vier Behörden nach ihm. Jetzt sitzt der Gesuchte in der Justizvollzugsanstalt Hannover.

13.08.2019