Menü
Anmelden
Wetter wolkig
33°/ 16° wolkig
Hannover Polizeiticker Hannover

Die aktuellsten Polizeimeldungen

Wie oft kommt es zu einem Einbruch in Hannover - und welche Stadtbezirke sind besonders betroffen? Die Polizei Hannover weist wöchentlich die aktuellen Zahlen in ihrem Einbruchsradar aus. Hier finden Sie die Übersicht zu den Zahlen von 2019.

24.06.2019

Die Bundespolizei hat am vergangenen Wochenende drei Reisende gestoppt, die mit offenen Haftbefehlen gesucht wurden. Zwei von ihnen konnten nicht gezahlte Geldstrafen noch am Airport begleichen, für einen Mann führte der Weg allerdings direkt ins Gefängnis anstatt zum Flieger.

24.06.2019

Die Polizei Hannover ermittelt in einem Fall von Fahrerflucht im Stadtteil Davenstedt. Vor einer Woche wurde dort ein neunjähriger Junge angefahren und leicht verletzt. Die Gesuchte brachte den verletzten Schüler zwar noch zu einem nahe gelegenen Hort, fuhr danach aber einfach weiter.

24.06.2019

Karte: Einbrüche in Hannovers Stadtbezirken

Hinweis: Je dunkler das Blau, desto mehr Einbrüche hat es seit Jahresbeginn rechnerisch auf 10.000 Einwohner des Bezirks gegeben. Die Karte wird wöchentlich aktualisiert.

Polizeimeldungen aus Hannover

Auf der Bundesstraße 443 in Laatzen ist am Sonnabendmittag ein 50-Jähriger bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Kleintransporter ums Leben gekommen. Der Transporterfahrer (52) hatte nach ersten Ermittlungen der Polizei einen Atemalkoholwert von drei Promille.

23.06.2019

Seit Jahren will das Landeskriminalamt in Hannover alle Beamten an einem Standort unterbringen. Der Spatenstich zum Neubau sollte im Frühjahr erfolgen – doch passiert ist nichts. Jetzt soll wohl nur eine abgespeckte Version kommen. Von den restlichen, bereits genehmigten Millionen sollen stattdessen marode Dienststellen im ganzen Land renoviert werden.

00:15 Uhr

Die Polizei hat bei Verkehrskontrollen im südlichen Stadtgebiet von Hannover innerhalb weniger Stunden 25 Autofahrer mit einem Mobiltelefon in der Hand erwischt.

21.06.2019

Am 28. Juni beginnt in Hannover das 490. Schützenfest. Erwartet werden bis zu eine Million Besucher, vor allem beim Ausmarsch am Sonntag wird es voll in der City. Zum Schutz vor Anschlägen wird es ein Lkw-Fahrverbot in der City am Tag des Schützenumzugs geben.

24.06.2019

Ein Streit zwischen zwei Männer in der Kantine einer sozialen Einrichtung ist am Freitagvormittag eskaliert. Ein 47-Jähriger steht im Verdacht, mit einem Küchenmesser mehrfach auf einen 27-Jährigen eingestochen zu haben.

21.06.2019

Beamte der Bundespolizei haben am Donnerstag im hannoverschen Hauptbahnhof einen 57-jährigen Schwarzfahrer festgenommen. Die weiteren Ermittlungen ergaben: Der Mann wurde aktuell in drei Bundesländern gesucht und war unter 15 verschiedenen Namen bekannt.

21.06.2019

Die Polizei hat bei einem nächtlichen Einsatz in Brink-Hafen mithilfe von Spürhunden und einem Hubschrauber vier Einbrecher festgenommen, die in einem Gewerbebetrieb Altmetall stehlen wollten.

21.06.2019

Mehr als ein Jahr nach der tödlichen Beißattacke des Staffordshire-Terrier-Mischlings Chico auf sein Herrchen und dessen Mutter hat die Staatsanwaltschaft Hannover die Ermittlungen gegen zwei Mitarbeiter des Veterinäramtes eingestellt. Eine fahrlässige Tötung konnte nicht nachgewiesen werden.

24.06.2019

Der Neonazi, der im Januar den hannoverschen SPD-Politiker Michael Höntsch mit dem Tod bedroht hatte, ist zu einer Geldstrafe von 390 Euro verurteilt worden. Das Verfahren ist bereits seit geraumer Zeit rechtskräftig. Doch die zuständige Staatsanwaltschaft in Chemnitz hatte es versäumt, dies dem Opfer oder dessen Rechtsanwalt mitzuteilen.

23.06.2019

Die Feuerwehr ist am Mittwoch innerhalb von 90 Minuten zwei Mal wegen eines Feuers im gleichen Gebäude in Groß-Buchholz ausgerückt. Es ist nicht auszuschließen, dass der zweite Brand durch Ungenauigkeit der Messinstrumente der Einsatzkräfte nicht rechtzeitig entdeckt worden ist. Der Schaden an dem Mehrfamilienhaus beträgt 150 000 Euro.

23.06.2019

Auf ungewöhnliche Art hat sich am Dienstag eine 81-Jährige in Vinnhorst gegen einen Trickbetrüger zur Wehr gesetzt. Die Frau schlug den Mann, der sich als Wasserwerker ausgegeben hatte, mit einem Kleiderbügel in die Flucht. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

20.06.2019

Das Computersystem der Polizei, mit dem alle Vorgänge auf den Dienststellen bearbeitet werden, ist nach einem fehlerhaften Software-Update landesweit lahmgelegt. Auf den Wachen stapeln sich die Formulare, die später in das System eingepflegt werden müssen. Wann der Fehler behoben werden kann, ist derzeit unklar.

20.06.2019