Menü
Anmelden
Wetter wolkig
5°/ 2° wolkig
Hannover Polizeiticker Hannover

Die aktuellsten Polizeimeldungen

Nach dem gewaltsamen Tod einer 23-Jährigen in Hannovers Südstadt hat die Polizei jetzt Handzettel mit dem Foto des mutmaßlichen Täters veröffentlicht. Die Behörde sucht Zeugen zu Aufenthaltsorten des 34-Jährigen am Tag der Tat in Hannover.

22.01.2020

Die Polizei sucht nach einem Mann, der am Dienstag ein Geschäft im hannoverschen Stadtteil Bothfeld überfallen hat. Er hatte eine Angestellte in dem Laden an der Sutelstraße bedroht und war mit Bargeld geflüchtet.

22.01.2020

Die Polizei Hannover hat im Umfeld des Hauptbahnhofs drei Dealer beim Handeln beobachtet und festgenommen. Darüber hinaus fanden die Zivilfahnder im Rahmen der mehrstündigen Kontrollen Heroin, Kokain sowie Bargeld im vierstelligen Bereich.

22.01.2020

Karte: Einbrüche in Hannovers Stadtbezirken

Hinweis: Je dunkler das Blau, desto mehr Einbrüche hat es seit Jahresbeginn rechnerisch auf 10.000 Einwohner des Bezirks gegeben. Die Karte wird wöchentlich aktualisiert.

Polizeimeldungen aus Hannover

Insgesamt 5000 Menschen werden am Freitag bei der Trecker-Demo und bei Fridays For Future in Hannover erwartet. Die Polizei rechnet mit massiven und stundenlangen Behinderungen. Die HAZ hat alle wichtigen Fakten zusammengetragen, was Sie für die anstehenden Proteste wissen müssen.

17.01.2020

Nach einem Lkw-Unfall am Donnerstag war die Autobahn 2 zwischen Bad Nenndorf und Wunstorf-Kolenfeld in Richtung Hannover lange Zeit voll gesperrt. Ein Lastwagen blockierte alle drei Spuren. Bis zum Abend staute sich der Verkehr.

16.01.2020

21 Fotos pro Sekunde: Das Landeskriminalamt (LKA) Niedersachsen hat eine bundesweit einmalige Software entwickelt, um Kinderpornos zu erkennen. Die Künstliche Intelligenz durchforstet künftig beschlagnahmte Dateien. Das geht schneller – und Beamte müssen sich nicht mehr alle belastenden Bilder persönlich anschauen.

16.01.2020

Im September hatte ein 33-Jähriger in Vahrenwald seine Ehefrau mit mehreren Messerstichen lebensgefährlich verletzt. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Ibrahim J. wegen versuchten Totschlags angeklagt.

20.01.2020

Beamte der Bundespolizei haben am Mittwoch am Flughafen Hannover eine 26-jährige Frau gestoppt. Die verurteilte Betrügerin hatte ihre Geldstrafe nicht beglichen und wurde deshalb per Haftbefehl gesucht.

16.01.2020

Der ermordeten 23-jährigen Stewardess Sophie N. wurde vor dem tödlichen Messerangriff in der Südstadt massiv nachgestellt. Die Polizei geht derzeit der Frage nach, ob der geständige Patrick S. ihr Stalker war.

16.01.2020

Gleich zwei Großdemonstrationen werden am Freitag das Leben in Hannovers Innenstadt lahmlegen. 2000 Landwirte wollen mit ihren Traktoren zum Neuen Rathaus rollen, zeitgleich protestieren 3000 Menschen bei Fridays for Future – inklusive Demozug. Die Polizei warnt vor „massiven Verkehrsstörungen“.

15.01.2020

Die 23-jährige Frau, die am Sonnabend tot in der Südstadt gefunden wurde, ist erstochen worden. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft Hannover der HAZ. Zudem könnte der Verdächtige sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung verschafft haben. Darüber hinaus gibt es ein zweites Verbrechen im Stadtteil, das nach Monaten noch immer Fragen aufwirft.

14.01.2020

Streckenradar in der Region Hannover - Section Control hat schon 278 Tempoverstöße registriert

278 Temposünder hat das Streckenradar Section Control südlich von Hannover bereits geblitzt. Die Anlage ging nach langem Rechtsstreit Mitte November endgültig in Betrieb. Trauriger Spitzenreiter war laut Innenministerium ein Autofahrer, der mit 147 km/h unterwegs war.

14.01.2020

Johanniter und DRF Luftrettung haben die Einsatzzahlen ihrer beiden in Hannover stationierten Rettungshubschrauber veröffentlicht. Während es weniger Verkehrsunfälle gab, stieg laut Rettern die Zahl junger Patienten. Und auch Gaffer werden zum Problem.

14.01.2020

Beamte der Bundespolizei haben am Montag und Dienstag bei Kontrollen am Flughafen Hannover drei Haftbefehle vollstreckt. Die Gesuchten konnten durch vollständige Zahlung ihrer Geldstrafen Gefängnisaufenthalten entgehen.

14.01.2020

Der Überfall auf eine Bäckerei Anfang September in Hannover-Mittelfeld ist noch immer nicht geklärt. Deshalb veröffentlicht die Polizei jetzt eine Zeichnung, die den mutmaßlichen Täter zeigt und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

14.01.2020