Menü
Anmelden
Wetter sonnig
22°/ 4° sonnig
Hannover Polizeiticker Hannover
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Die aktuellsten Polizeimeldungen

Da immer mehr Menschen wegen der Corona-Krise zu Hause bleiben, müsste die Zahl der Einbrüche sinken. Oder etwa nicht? Eine HAZ-Auswertung zeigt: nicht in Hannover. Noch immer registriert die Polizei rund 20 Taten pro Woche – genauso viele wie vor den Ausgangsbeschränkungen.

07:00 Uhr

Die Polizeidirektion hat am Wochenende die Einhaltung der Corona-Bestimmungen in der Region Hannover überprüft. Haupteinsatzort war – wegen der zahlreichen Spaziergänger – der Maschsee. In der Nordstadt musste die Behörde eine verbotene Demo auflösen.

05.04.2020

Ein aufmerksamer Zeuge hat der Polizei am Sonntagmorgen in Hannover-Vahrenheide auf die Spur eines mutmaßlichen Rollerdiebes geführt. Die Beamten konnten den Verdächtigen vorläufig festnehmen.

05.04.2020

Karte: Einbrüche in Hannovers Stadtbezirken

Hinweis: Je dunkler das Blau, desto mehr Einbrüche hat es seit Jahresbeginn rechnerisch auf 10.000 Einwohner des Bezirks gegeben. Die Karte wird wöchentlich aktualisiert.

Polizeimeldungen aus Hannover

Ein 33-Jähriger hat am Dienstagabend eine ganze Nachbarschaft in Hannover-Wettbergen nach Diebesgut durchsucht. Der Mann erbeutete Schuhe, stahl ein Motorrad und hatte noch weitere Beute zum Abtransport bereitgelegt. Doch die Polizei konnte den Verdächtigen rechtzeitig fassen.

27.03.2020

Durch Zufall am rechten Ort: Zwei Polizisten haben in der Nach von Donnerstag auf Freitag in Hannover einen Dieb festgenommen, der vor ihren Augen aus einer Tankstelle gerannt kam. Die Beamten wollten gerade ihren Streifenwagen volltanken – und der 43-Jährige hatte drei Bierflaschen erbeutet. Nach kurzem Sprint wurde er festgenommen.

27.03.2020

Die Autobahn 7 zwischen Großburgwedel und Hannover-Nord ist nach einem Lkw-Unfall teilweise gesperrt. Am Donnerstagmorgen übersah ein Fernfahrer offenbar ein Stauende und prallte ins Heck seines Vordermannes. Es ist schon die zweite schwere Lkw-Kollision an nahezu gleicher Stelle binnen zwei Tagen.

26.03.2020

Mit Tempo 225 und Handy am Ohr über die Autobahn: Viele Raser im Raum Hannover nutzen die Corona-Krise, um auf den leeren Straßen Vollgas zu geben und zu drängeln. Die Polizei intensiviert deshalb ihre Kontrollen. Sowohl mobile Blitzer als auch Videowagen sind im Einsatz.

25.03.2020

Das Schwurgericht Hannover hat gegen einen psychisch kranken Flüchtling nach einem Messerangriff im Familienkreis strenge Bewährungsauflagen angeordnet. Solange der 50-Jährige regelmäßig seine Medikamente einnimmt, droht ihm keine Sicherungsverwahrung.

25.03.2020

Das Klinikum Agnes Karll ist Opfer von Dieben geworden, die es in der Corona-Krise auf Schutzmasken abgesehen haben. Am Wochenende erbeuteten Unbekannte 1200 Mund-Nasenschutz-Masken, das Krankenhaus hat keinerlei Verständnis für das Verhalten. Erst am Sonntag meldete auch die MHH einen ähnlichen Fall.

24.03.2020

Auf der Autobahn 7 sind am Dienstagvormittag Höhe Mellendorf zwei Lastwagen zusammengestoßen. Dabei kippte ein Fahrzeug um, ein Fahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt. Erst nach einer Stunde war der Mann wieder frei. Die A7 Richtung Hamburg ist komplett gesperrt, im Stau gab es einen weiteren Unfall.

24.03.2020

Bei einem Unfall auf der Kreisstraße 253 zwischen Ostermunzel und Dedensen ist am Montagnachmittag ein 28 Jahre alter Radfahrer tödlich verletzt worden. Das Opfer war aus bislang ungeklärter Ursache von einem Auto erfasst worden.

24.03.2020

Beamte der Bundespolizei haben am Sonntag am Hauptbahnhof Hannover mehrere Strafverfahren gegen einen 26-Jährigen eingeleitet. Sie ermitteln gegen ihn wegen des Verdachts des Schwarzfahrens und des Diebstahls.

23.03.2020

Die Polizei Hannover hat für 2019 insgesamt weniger Diebstähle verzeichnet als im Vorjahr – es ist sogar der niedrigste Wert seit 2000. Doch der Teufel steckt im Detail: Während beispielsweise Wohnungseinbrüche sinken, haben sich Fälle von Trickbetrug durch falsche Polizisten mehr als verdoppelt.

23.03.2020

Die Feuerwehr, die Polizei und das Gesundheitsamt der Region sind in der Nacht zu Sonnabend zum Flughafen Hannover gerufen worden. In einem Ferienflieger aus Lanzarote hat es einen Corona-Verdachtsfall gegeben.

23.03.2020

Beamte der Bundespolizei haben in der Nacht zu Sonntag im hannoverschen Hauptbahnhof einen 16-Jährigen festgenommen, der von mehreren Staatsanwaltschaften gesucht wurde.

22.03.2020